29. April 2019

TUI Magic Life Bodrum ergänzt Clubangebot in der Türkei

Die All-Inclusive-Clubmarke der TUI hat gestern den TUI Magic Life Bodrum eröffnet und die ersten Gäste in der frisch modernisierten Anlage begrüßt. Mit der Eröffnung des fünften TUI Magic Life Clubs in der Türkei greift die TUI Group den aktuellen Trend auf und bietet ein neues Reiseziel für die stark steigende Nachfrage im östlichen Mittelmeer. Die hohe Hotelqualität und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis in der Türkei sorgen nicht nur für mehr Gäste, sondern auch für hohe Zufriedenheitswerte der Urlauber.

Entspannung und Action für Paare und Singles

Das TUI Magic Life Bodrum mit seinen 371 Zimmern erstreckt sich zwischen Pinienwäldern und klarem Wasser entlang der Ägäischen Küste. Während des Clubaufenthalts können sich die Gäste jeden Tag aufs Neue entscheiden, ob sie ihren Tag entspannt an einem der fünf Pools verbringen oder sich bei einem der Workouts aus dem umfangreichen Sportprogramm mit Yoga und Fitnesskursen auspowern möchten. Während sich Erholungssuchende im Adults-Only Infinitypool mit Blick auf das Meer und dem clubeigenen Sand- und Kiesstrand zur Ruhe kommen können, können sich Wasserliebhaber im Aquapark mit sechs Wasserrutschen vergnügen. Die fünf Restaurants des Hotels bieten neben einem Langschläferfrühstück auch landestypische Spezialitäten und – an ausgewählten Abenden – Showcooking an. 

Partybegeisterte können den Abend in den vier Bars des Hotels und einem bunten Entertainmentprogramm mit anschließender Party ausklingen lassen. Die Stadt Bodrum, welche mit Shoppingmöglichkeiten zum Bummeln und Verweilen einlädt, liegt nur acht Kilometer vom Club entfernt. Neben vielen Cafés und Restaurants bietet der Ort auch ein reges Nachtleben mit zahlreichen Bars und Discotheken.

Das Angebot der All-Inclusive-Clubmarke der TUI Group wird in den kommenden Wochen durch zwei weitere Neuzugänge ergänzt: Mit dem TUI Magic Life Skanes in Tunesien sowie dem TUI Magic Life Calabria in Italien wächst das Portfolio der Marke auf insgesamt 16 Clubs.

Über die TUI Group

Die TUI Group ist der weltweit führende Touristikkonzern und in mehr als 100 Ländern der Erde aktiv. Sitz des Konzerns ist Deutschland. Die Aktie der TUI notiert im FTSE 100, dem Leitindex der Londoner Wertpapierbörse, sowie im Freiverkehr in Deutschland.

 Die TUI Group verzeichnete im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von rund 19 Milliarden Euro und ein operatives Ergebnis von 893 Millionen Euro. Der Konzern beschäftigt weltweit mehr als 70.000 Mitarbeiter. TUI bietet für seine 28 Millionen Kunden, davon 21 Millionen in den europäischen Landesgesellschaften, integrierte Services aus einer Hand und bildet die gesamte touristische Wertschöpfungskette unter einem Dach ab. Dazu gehören über 400 Hotels und Resorts mit Premium-Marken wie RIU, TUI Blue und Robinson und 18 Kreuzfahrtschiffe, von der MS Europa und der MS Europa 2 in der Luxusklasse und Expeditionsschiffen bis zur Mein Schiff-Flotte der TUI Cruises und Kreuzfahrtschiffen bei Marella Cruises in England. Zum Konzern zählen außerdem europaweit führende Veranstaltermarken, fünf Fluggesellschaften mit 150 modernen Mittel- und Langstrecken-Flugzeugen und 1.600 Reisebüros. Neben dem Ausbau des Kerngeschäfts mit Hotels, Kreuzfahrten und Aktivitäten in den Urlaubsdestinationen investiert die TUI verstärkt in digitale Plattformen. Der Konzern wandelt sich zu einem Digitalunternehmen.

Die globale Verantwortung für nachhaltiges wirtschaftliches, ökologisches und soziales Handeln ist Kern unserer Unternehmenskultur. Die von TUI initiierte TUI Care Foundation setzt mit Projekten in 25 Ländern auf die positiven Effekte des Tourismus, auf Bildung und Ausbildung sowie die Stärkung von Umwelt- und Sozial-Standards. Sie unterstützt so Urlaubsdestinationen in ihrer Entwicklung. Die weltweit tätige TUI Care Foundation initiiert Projekte, die neue Chancen für die kommende Generation schaffen.