Als die Regierung ankündigte, feste Häuser an Land für Tausende Vietnamesen zu bauen, die auf Hausbooten lebten, schien für viele Familien ein Traum wahr zu werden: ein Ausweg aus ihrem harten Leben. Zugleich standen sie jedoch vor Herausforderungen. Um ihr Überleben zu sichern, blieb vielen Familien keine Wahl: ihre Kinder mussten auf der Straße arbeiten, obwohl sie dort von Ausbeutung und Missbrauch bedroht sind.

Das Schulungsrestaurant „Bambus“ hat das Rezept für die Stärkung sozialer Einflussnahme und Teilhabe

Die TUI Care Foundation und Plan International bieten 350 benachteiligten jungen Menschen und ihren Familien in Hué einen Ausweg aus der Armutsfalle. Ziel des Projekts ist es, jungen Menschen eine Berufsausbildung und Praktika zu ermöglichen, damit sie eine aussichtsreiche Berufslaufbahn einschlagen können, und zugleich ihre Familien bei ihrer Finanzplanung zu unterstützen und sie zu ermutigen, ihre jüngeren Kinder weiterhin zur Schule zu schicken.

Die viermonatige Schulung umfasst Fachunterricht und Kurse in einem lokalen Ausbildungszentrum, die sich über zweieinhalb Monate erstrecken. Hinzu kommt ein bezahltes sechswöchiges Praktikum im Schulungsrestaurant „TRE“ – dem vietnamesischen Wort für „Bambus“ - in Hué. Die praktischen Erfahrungen, die die Auszubildenden sammeln können, helfen den jungen Frauen und Männern, einen guten und festen Arbeitsplatz zu finden.

Der Partner

Plan International ist ein internationales Kinderhilfswerk, das in 51 Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika tätig ist. Plan setzt sich dafür ein, Armut zu reduzieren, Kinder vor Gewalt zu schützen und ihnen Zugang zu Bildung, Ausbildung und einer sexuellen Gesundheitsversorgung zu eröffnen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf Gleichberechtigung und Chancengleichheit für Mädchen.

Aktiv werden

Mit Ihrer Spende können Sie Menschen in Urlaubsdestinationen auf der ganzen Welt unterstützen.
100% aller Spenden werden an Projekte weitergegeben.

Zahlungsmethoden

IBAN: NL38 INGB 0652281559
BIC: INGBNL2A
RSIN: 8050954940