Hamburg, 19. Juni 2024

Taufpatin erhält einzigartiges Taufkleid von der Crew

Der Countdown läuft: Samstag wird die Mein Schiff 7 in der Kieler Förde getauft

Besondere Momente erfordern besondere Kleider: Am Samstag wird Taufpatin Fenia Kalachani der Mein Schiff 7 offiziell ihren Namen verleihen. Als Umweltoffizierin auf der Mein Schiff Flotte steht Fenia stellvertretend für die gesamte Crew – sowohl an Bord als auch an Land. Die Mitarbeitenden der Hamburger Reederei haben sich zu diesem Anlass etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Ein speziell für Fenia designtes Taufkleid aus den eigenen Reihen.

„Ich hatte sofort verschiedene Ideen im Kopf und habe diese als Skizzen zu Papier gebracht. Am Ende konnte Fenia sich aus sieben Entwürfen ihr favorisiertes Outfit aussuchen“, erklärt Rebecca Fiedler. „Neben den Entwürfen habe ich auch ein Moodboard erstellt, um die Stimmung und Emotionen des Designstücks auszudrücken. Es sollte leicht und wie die Weite des Meeres wirken, aber auch Fenia sowie ihre Position auf unseren Schiffen repräsentieren.“ Fiedler ist als Costume Manager seit sechs Jahren für die Outfits der Entertainment-Cast an Bord der Mein Schiff Flotte zuständig.

Das Ergebnis ist ein beeindruckendes Kleid, das die Uniform der Umweltoffizierin mit einem leicht-fallenden Plisseekleid kombiniert. Die blaue Farbe und die asymmetrische Form erinnern an die sanften Wellen des Meeres und spiegeln somit perfekt das maritime Thema wider. Gleichzeitig verweist das Kleid, durch eine griechische Anmutung, auf Fenia Kalachanis Heimatland.

Für die Umsetzung des Taufkleids hat sich TUI Cruises mit dem flottenweiten Uniform-Hersteller Vierke Corporate Fashion + Concepts zusammengetan. „Für uns ist es eine große Ehre, das Taufkleid für die Taufpatin der Mein Schiff 7 gemeinsam mit dem Mein Schiff Team umzusetzen“, sagt der V!ERKE Geschäftsführer Michael Herbst. Gemeinsam mit der Berliner Designerin Lana Mueller hat der Braunschweiger Corporate Fashion Spezialist das Kleid auf Maß geschneidert und nun, drei Tage vor dem großen Ereignis, an Bord des neuen Wohlfühlschiffes an Fenia Kalachani übergeben. „Ich bin ganz überwältigt von diesem Kleid und der Geste der Kolleginnen und Kollegen, für mich persönlich so ein tolles Geschenk zu kreieren“, sagt die Umweltoffizierin. „Ich freue mich sehr auf die Taufe und darauf, diesen besonderen Moment zusammen mit der Crew sowie den Gästen zu feiern.“

Die Mein Schiff 7 wird im Rahmen einer Taufreise am 22.06.2024 in der Kieler Förde getauft. Die erste Reise des neuen Flottenmitglieds startet am 23.06. in Kiel und führt Richtung Nordland.


Über TUI Cruises

Die TUI Cruises GmbH ist einer der führenden Kreuzfahrtanbieter im deutschsprachigen Raum. Das Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG und des US-Kreuzfahrtunternehmens Royal Caribbean Cruises Ltd. beschäftigt rund 750 Mitarbeiter in Hamburg und Berlin. Für die Marke Mein Schiff fährt eine Flotte von sechs Schiffen. Seit Ende 2020 ist auch die Marke Hapag-Lloyd Cruises mit einer Flotte von aktuell fünf Schiffen Teil der TUI Cruises GmbH. Die Mein Schiff Flotte bietet zeitgemäße Urlaubsreisen auf See im Premium-Segment (Mein Schiff 1 bis Mein Schiff 6 / Bettenkapazität: 15.900). Hapag-Lloyd Cruises ist im deutschsprachigen Raum die führende Kreuzfahrtmarke im Luxus- und Expeditionsbereich mit einer über 130-jährigen Geschichte. TUI Cruises fährt mit einer der modernsten und umwelt- sowie klimafreundlichsten Flotten weltweit. Im Zuge des nachhaltigen Wachstums sind bis 2026 drei weitere Schiffsneubauten geplant.