Hamburg, 12. Juni 2024

Mein Schiff 7 läuft erstmals Kiel an: Herzlicher Empfang durch die Mein Schiff 1

Kieler Hafen ist Basishafen für die ersten Abfahrten des neuen Wohlfühlschiffes

Wenn die große Schwester die kleine bei ihrem ersten Anlauf in Kiel empfängt, ist das ein ganz besonderer Gänsehautmoment für Gäste und Crew. Heute hat die Mein Schiff 7, nach der offiziellen Übernahme am Montag durch TUI Cruises in der Meyer Turku Werft, erstmals in Kiel festgemacht. Kurz vor der Einfahrt in die Kieler Förde wurde sie von der Mein Schiff 1 in Empfang genommen. Die Mein Schiff 1 ist in Kiel zu ihrer 12-tägige Ostsee-Reise gestartet.

„Ein besonderer Tag in Kiel mit dem ersten Anlauf der neuen Mein Schiff 7 – und einem fliegenden Wechsel zweier Schiffe von TUI Cruises auf der Förde. Wir freuen uns, dass der PORT OF KIEL der erste Hafen ist, den das neueste Schiff von TUI Cruises aus der Werft in Turku anläuft“, sagt Dr. Dirk Claus, CEO beim PORT OF KIEL. Die Mein Schiff 7 wird in dieser und der kommenden Saison die Schleswig-Holsteinische Landeshauptstadt acht bzw. elf Mal anlaufen. „Es ist immer wieder ein schönes Erlebnis durch die Kieler Förde in den Hafen einzulaufen. Und mit einem neuen Schiff, so wie heute, erst recht ein absoluter Gänsehautmoment“, sagt Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises. Der PORT OF KIEL zählt seit mehr als 15 Jahren zum festen Hafen der TUI Cruises Flotte. Mehr als 300-mal liefen die Schiffe der Wohlfühlflotte den Ostseehafen in den vergangenen Jahren an.

Die Mein Schiff 7 ist ein baugleiches Schwesterschiff der Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2, die 2018 und 2019 von der Hamburger Reederei in Dienst gestellt worden sind. Das neuste Mitglied der Wohlfühlflotte startet am späten Mittwochabend zu seiner ersten Schnupperreise mit Gästen an Bord Richtung Aarhus. Die Taufe der Mein Schiff 7 erfolgt im Rahmen einer Taufreise am 22. Juni 2024 in der Kieler Förde.

Mein Schiff 7: Ersteinlauf in Kiel

Externer Inhalt von Youtube

An dieser Stelle wird Ihnen externer Inhalt angezeigt. Klicken Sie auf 'Externen Inhalt anzeigen', wenn Sie damit einverstanden sind. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externen Inhalt anzeigen

Über TUI Cruises

Die TUI Cruises GmbH ist einer der führenden Kreuzfahrtanbieter im deutschsprachigen Raum. Das Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG und des US-Kreuzfahrtunternehmens Royal Caribbean Cruises Ltd. beschäftigt rund 750 Mitarbeiter in Hamburg und Berlin. Für die Marke Mein Schiff fährt eine Flotte von sechs Schiffen. Seit Ende 2020 ist auch die Marke Hapag-Lloyd Cruises mit einer Flotte von aktuell fünf Schiffen Teil der TUI Cruises GmbH. Die Mein Schiff Flotte bietet zeitgemäße Urlaubsreisen auf See im Premium-Segment (Mein Schiff 1 bis Mein Schiff 6 / Bettenkapazität: 15.900). Hapag-Lloyd Cruises ist im deutschsprachigen Raum die führende Kreuzfahrtmarke im Luxus- und Expeditionsbereich mit einer über 130-jährigen Geschichte. TUI Cruises fährt mit einer der modernsten und umwelt- sowie klimafreundlichsten Flotten weltweit. Im Zuge des nachhaltigen Wachstums sind bis 2026 drei weitere Schiffsneubauten geplant.

Über PORT OF KIEL

PORT OF KIEL ist Hafenbetreiber und Inhaber der Hafeninfrastruktur des Kieler Seehafens. Mit Terminals im direkten Innenstadtbereich, prägt der Hafen das Stadtbild Kiels auf einzigartige Weise mit. Mit 1,2 Mio. Kreuzfahrtpassagieren im Jahr 2023 zählt der Kieler Hafen zu den passagierreichsten Kreuzfahrthäfen Nordeuropas mit einem Schwerpunkt auf das Turnaround-Geschäft. Der Hafen gehört zu einem der Vorreiter in der Landstromversorgung von Seeschiffen. Mit einer der umfangreichsten Landstromanlagen Europas wurde im Jahr 2023 bereits die Hälfte  aller Anläufe von Fähr- und Kreuzfahrtschiffen mit europäischem Ökostrom versorgt. Bis 2030 plant das Unternehmen klimaneutral zu sein.