Hamburg, 23. Januar 2024

124 Luxus- und Expeditionsreisen von Hapag-Lloyd Cruises für die Saison 2025/26 ab sofort buchbar

  • Heute: Veröffentlichung und offizieller Buchungsstart der neuen Reisen
  • Alle Informationen zu Preisen und Routen
  • 124 Reisen führen zu sieben Kontinenten
  • Gedruckte Hauptkataloge der Saison 2025/26 folgen im März 2024

Ab sofort sind verbindliche Buchungen für die Luxus- und Expeditionsreisen der laut Insight Guides 2024 besten Flotte der Welt für die Saison 2025/26 möglich. Hapag-Lloyd Cruises überzeugt mit 124 neu aufgelegte Routen. Neben bewährten Klassikern bereichern beliebte Formatreisen und Premierenrouten das Programm. Die gedruckten Hauptkataloge erscheinen im Verlauf des März 2024. Alle Details und Preise zu den Reisen sind im Kundencenter und Reisebüro sowie online über die Website ab sofort verfügbar.

Ob auf dem warmen Amazonas oder in der kalten Antarktis, die Erlebnisse an Bord der fünf kleinen Schiffe von Hapag-Lloyd Cruises sind grenzenlos. Die neuen Routen führen zu Premierenhäfen wie Playa Panama/Costa Rica und den japanischen Daitō-Inseln mit Anläufen unter anderem in Südkorea und in Mikronesien, darunter geheimnisvolle Inselstaaten wie Palau und Yap inmitten des Pazifiks. Auch beliebte Klassiker wie New York, die Kanaren und Spitzbergen sowie unterhaltsame Formatreisen, zum Beispiel EUROPA Refresh, das Ocean Sun Festival oder IN2BALANCE stehen im Programm.

Die Welt entdecken mit MS EUROPA und MS EUROPA 2

Mit insgesamt 54 Routen bietet die Saison 2025/26 an Bord der beiden kleinen Luxusschiffe EUROPA und EUROPA 2 Abwechslung pur. Erstklassiger Service, erlesene Kulinarik und spannende Routings sorgen für ein Reisererlebnis der Extraklasse.

Entdeckungen um die Spitze Afrikas mit der EUROPA

Ab September 2025 nimmt die EUROPA Kurs auf das herbstliche Farbenspiel an der Ostküste Kanadas und der USA. Dabei überquert sie den Atlantik auf klassischer Route von Hamburg nach New York. Das variantenreiche Routing der EUROPA in 2025/26 beinhaltet erneut verschiedene Etappenreisen, unter anderem Anfang des Jahres 2026 von Mauritius rund um die Spitze des afrikanischen Kontinents bis zu den Kanaren mit einer Länge von 59 Tagen. Erfahrene landeskundige Experten geben Einblicke in das Land der Kontraste. Bei den Ausflügen und Anlandungen in Madagaskar kommen die bordeigenen Zodiacs zum Einsatz. Stationen wie Kapstadt und zahlreiche Höhepunkte entlang der Westküste Afrikas lassen dieses Abenteuer einmalig werden. Ebenfalls bieten die Reisekombinationen verschiedene Privilegien, darunter erhöhte Kombirabatte oder Guthaben auf Ausflüge. Im Frühjahr 2026 erkundet die EUROPA ausgiebig das Mittelmeer, bevor sie im Juni nach Hamburg zurückkehrt. Bis weit in den September können sich Gäste auf kurze An- und Abreisen freuen: Reisestart und  -ziel werden ausschließlich deutsche Häfen sein.

Reisebeispiele:

Entdeckungen um die Spitze Afrikas von Port Louis/Mauritius nach Las Palmas/Gran Canaria vom 03.01. bis 03.03.2026 (59 Tage). Buchbar ab 29.570 EUR pro Person bei Doppelbelegung inklusive Ausflugsguthaben im Wert von 1.300 EUR pro Person. Weitere Informationen hier.

Big City Life entlang Amerikas Ostküste von Montreal nach Hamburg, 03. bis 24.10.2025 (21 Tage). Buchbar ab 9.590 EUR pro Person bei Doppelbelegung. Weitere Informationen hier.

MS EUROPA 2: Tropische Paradise und Christmas Shopping in New York

Neben Traumzielen wie Tahiti, Hawaii oder der Südsee steuert die EUROPA 2 nach längerer Pause 2025/26 auch wieder Island und die Kanaren an. Eine elftägige Reise von Lissabon nach Teneriffa führt zu den Inselschönheiten inmitten des Atlantiks. Der Fahrplan enthält einen Mix aus langen und kurzen Reisen vom Mittelmeer bis in den Atlantik mit Stationen in Piräus/Athen, Rhodos, Neapel, Valencia, Lissabon oder den Azoren. Mitte November 2025 trifft kanarisches Flair auf karibische Freude. Von Teneriffa geht es über die Kapverdischen Inseln quer über den Atlantik zu den Traumstränden von Barbados, Grenada und Curacao. Ein weiterer Höhepunkt ist die zehntägige Reise von New York nach New York zum vorweihnachtlichen Christmas Shopping. Wer den Aufenthalt an Bord verlängern möchte, bucht die sich anschließende Weihnachtsreise von New York nach Colon. Diese verbindet den winterlichen Osten der USA mit den warmen Temperaturen der Karibik. Im Anschluss erkundet die EUROPA 2 Hawaii, die Südsee und Südamerika, bevor sie Ende März von Rio de Janeiro über den Atlantik zurück nach Teneriffa fährt. Ab Mai folgen Reisen zwischen drei bis 14 Tagen in der Nord- und Ostsee sowie im Mittelmeer.

Reisebeispiel:

Festtage at their best – vom winterlichen Big Apple zu den herrlichen Traumstränden der Karibik: Von New York/USA nach Colón/Panama, 20.12.2025 bis 08.01.2026 (19 Tage). Buchbar ab 14.190 EUR pro Person bei Doppelbelegung. Weitere Informationen hier.

Für wissbegierige Entdecker – Expeditionsreisen der Saison 2025/26

In 70 Reisen um die Welt: Die neue Expeditionsklasse von Hapag-Lloyd Cruises ermöglicht Abenteuer im Eis ebenso wie Touren zu tropischen Traumstränden ferner Inselwelten. Die drei kleinen, wendigen und baugleichen Schiffe mit geringem Tiefgang sind für maximal 230 Gäste konzipiert und besitzen die höchste Eisklasse für Passagierschiffe (PC 6). Der Service und Komfort sind ebenso erwähnenswert wie die baulichen Besonderheiten, darunter zwei ausfahrbare gläserne Balkone und der Umlauf am Bug. Von hier bieten sich spektakuläre Aussichten auf die Natur. Renommierte Experten begleiten die Reisen und vermitteln den Gästen Hintergrundwissen zu den Destinationen. In der Saison 2025/26 befährt die HANSEATIC nature vorwiegend europäische Routen. Neben Polarlichtreisen nach Norwegen und Winterabenteuern in Lappland stehen Expeditionen rund um die britischen und atlantischen Inselwelten auf dem Programm. Im Sommer 2026 begibt sie sich auf Pionierkurs. Auf ihrer Spitzbergen-Umrundung steuert sie erstmalig Kvitöya an, die abgelegenste Insel des norwegischen Svalbard-Archipels. Die HANSEATIC inspiration kreuzt in der Antarktis und im Pazifik, bevor sie die legendäre Nordwestpassage durchfährt. Pünktlich zum „Indian Summer“ nimmt sie Kurs auf die Great Lakes. Dank der einfahrbaren Brückennocks befährt sie mühelos die zahlreichen Schleusen und Kanäle. Die HANSEATIC spirit erkundet polare Regionen, die Südsee, Japans Inselwelten sowie den Amazonas. Lebendige Metropolen und die Einsamkeit der Traumküsten Mikronesiens erleben Gäste auf der Pazifikroute mit Premierenanläufen von Japan bis Palau.

Reisebeispiel:

Unbekanntes Südkorea, Japan und Mikronesien von Kanazawa nach Palau vom 05. bis 25.10.2025 (20 Tage). Buchbar ab 13.890 EUR pro Person bei Doppelbelegung. Weitere Informationen hier.

Expedition Mikronesien mit Marshallinseln und Palau von Fidschi nach Keelung (Taipeh) vom 21.04. bis 17.05.2026 (26 Tage). Buchbar ab 20.090 EUR pro Person bei Doppelbelegung. Weitere Informationen hier.

Spitzbergen-Umrundung via Kvitøya von Longyearbyen nach Tromsø vom 06. bis 18.07.2026 (12 Tage). Buchbar ab 11.790 EUR pro Person bei Doppelbelegung. Weitere Informationen hier.


Über Hapag-Lloyd Cruises

Hapag-Lloyd Cruises gilt im deutschsprachigen Raum als führende Kreuzfahrtmarke im Luxus- und Expeditionsbereich. Zur Flotte gehören aktuell fünf Schiffe. Alle Schiffe von Hapag-Lloyd Cruises sind klein, individuell und herausragend in ihrer Klasse: Die weltweit besten Luxusschiffe EUROPA und EUROPA 2, die als einzige vom Berlitz Cruise Guide mit der Höchstnote 5-Sterne-Plus1 ausgezeichnet sind, werden ergänzt von der hochmodernen neuen Expeditionsklasse bestehend aus HANSEATIC nature, HANSEATIC inspiration und HANSEATIC spirit.