Kiel, 15. Dezember 2023

Polnische Ehrenmedaille „Bene merito“ für Ury Steinweg

Gebeco Gründer und Gesellschafter Steinweg wird für seinen Beitrag zur Völkerverständigung und seine Verdienste um die deutsch-polnischen Beziehungen ausgezeichnet

„Wir schätzen sehr, was Sie für den Austausch und die Begegnungen zwischen Polen und Deutschland getan haben“, sagte Paweł Jaworski, Generalkonsul der Republik Polen in Hamburg, in seiner Laudatio am 08.12. in Kiel. Gemeinsam mit Konrad Guldon, dem Leiter des Polnischen Fremdenverkehrsamts, und Karolina Weiss von Weiss-Travel, besuchte dieser Gebeco, um Steinweg die polnische Ehrenmedaille „Bene merito“ zu überreichen. „Ury Steinweg hat gemeinsam mit dem Gebeco Team dazu beigetragen, dass Polen und Deutschland, trotz der nicht einfachen gemeinsamen Geschichte, wieder zusammengekommen sind und miteinander gesprochen haben, sodass wir jetzt in eine europäische Zukunft schauen können“, so Jaworski.

Eine der ersten Reisen, die Steinweg als Reiseleiter begleitete, führte nach Polen

„Meine ersten Gebeco-Reisen Anfang der 80er Jahre nach Warschau und Gdańsk haben mich persönlich tief beeindruckt“, erinnert sich Steinweg. Dazu zählten auch Fahrten in ein studentisches Sommercamp in die Region Mazury, wo die Gebeco Jugendgruppe trotz der Zugehörigkeit Polens zum Warschauer Pakt eine offene und internationale Atmosphäre erlebte. „Wir erfuhren viel Austausch und genossen eine ausgelassene Stimmung, sowohl mit unseren polnischen Freunden als auch mit Jugendlichen aus der DDR. Das waren fantastische Reisen, die mich stark prägten und der Firmenphilosophie der Gebeco, Brücken zu schlagen, voll entsprachen“, betont Steinweg. Polen gehört zu den ersten Ländern, in die Gebeco Reisen durchgeführt hat.

„Gerade diese ersten Begegnungen und Gespräche waren sehr wichtig für unser Land, aber schwer zu organisieren. Es war daher sehr mutig von Herrn Steinweg, diese Reisen umzusetzen. Diese ersten Schritte zu einem gegenseitigen Verständnis haben uns dahin gebracht, wo wir jetzt sind und ich sage Danke dafür“, erklärte Jaworski in seiner Laudatio.

Die Ehrenmedaille „Bene merito“ ist die höchste Auszeichnung, die vom polnischen Außenminister seit 2009 weltweit an Personen verliehen wird, die sich für die Stärkung der Beziehungen zu Polen besondere Verdienste erworben haben.

Bilder von der Verleihung (Reiter Fotos der Geschäftsführung) finden Sie hier:

Alle Gebeco Polen Reisen im Überblick:

„Im Städtedreieck: Krakau, Breslau und Warschau“, Gebeco – Reisen, die begeistern
8-Tage-Erlebnisreise ab 1.295 € inkl. Flüge
Zur Reise hier klicken
 
„Danzig und Masuren zum Kennenlernen“, Gebeco – Reisen, die begeistern
8-Tage-Erlebnisreise ab 1.295 € inkl. Flüge
Zur Reise hier klicken.
 
„Polen - Kulturnation zwischen Ost und West“, Gebeco – Reisen, die begeistern
10-Tage-Studienreise ab 1.995 € inkl. Flüge
Zur Reise hier klicken.
 
„Polen im Wandel der Zeit“, Gebeco – Reisen, die begeistern
14-Tage-Erlebnisreise ab 2.695 € inkl. Flüge
Zur Reise hier klicken.
 
„Die Ostseeküste - von Polen bis ins Baltikum“, Gebeco – Reisen, die begeistern
15-Tage-Erlebnisreise ab 3.095 € inkl. Flüge
Zur Reise hier klicken.

 

Für passendes Bildmaterial besuchen Sie gerne unser Online-Media Portal:
Benutzername: reisebüro Kennwort: media19

Das Bildmaterial darf im Zusammenhang mit einer redaktionellen Nennung von "Gebeco – Reisen, die begeistern“ kostenfrei verwendet werden.


Über Gebeco

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 55.000 Gästen und 119 Mio. Euro Umsatz (2019) einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Seit der Gründung im Jahr 1978 steht Gebeco für Völkerverständigung und verantwortungsbewusstes Reisen. Die nachhaltige Unternehmensphilosophie ist von der unabhängigen Zertifizierungsgesellschaft TourCert geprüft und seit 2011 durch das Siegel "TourCert" bestätigt. Im Mittelpunkt stehen authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen. Das Gebeco Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen und englischsprachige Adventure-Trips.