Madrid, 22. Juni 2022

Das Hotel Riu Plaza España im Metaversum

  • Als erstes Hotel Spaniens steigt das Riu Plaza España in die virtuelle Welt ein
  • Mit der digitalen Technologie von AltSpace begeben sich Besucher auf die Dachterrasse des Riu Plaza España, genießen die Rundumsicht auf Madrid oder interagieren mit Mitarbeitern

 

RIU Hotels & Resorts möchte bei der Entdeckung der vielen Möglichkeiten, die das Metaversum mit sich bringt, ein Vorreiter sein. Für das Debüt in der virtuellen Welt hat RIU das beispielhafte Hotel Riu Plaza España gewählt.

RIU sieht das Metaversum als eine Weiterentwicklung des heutigen Internets 3.0 und als aufstrebendes Instrument mit großem Potenzial, das sich als die Zukunft der digitalen Präsenz von Marken und Menschen konsolidieren wird.

Das Hotel ist damit das erste im Land, das sich der digitalen Parallelwelt öffnet und im AltSpace Realität mit digitaler Freizeitgestaltung verbindet. So können verschiedene Bereiche des Hotels besichtigt, Details der Dekoration oder historische Elemente von Räumen wie der Lobby betrachtet werden. In der realen Welt sorgt das Wahrzeichen der Stadt Madrid auf der 27. Etage für schwindelerregende Momente, die nun auch in der virtuellen Welt erlebbar sind – etwa beim Überqueren des gläsernen Stegs in mehr als 100 Metern Höhe oder auf der gläsernen Aussichtsplattform. Reale Bilder von Madrid, die von der Panoramaterrasse zu sehen sind, oder akribisch nachgestellte Details wie Renovierungspläne des historischen Gebäudes sind in dieser Klasse einzigartig im Metaversum.

Zur Umsetzung dieses Projektes hat RIU mit La Agencia Encubierta zusammengearbeitet, die Vorreiter im Metaversum und Experten im digitalen Marketing sind.

Wir sind sehr stolz, dieses Projekt vorzustellen und sind uns zudem sicher, dass dies erst der Anfang ist. Technologie und Kreativität werden es uns ermöglichen, weitere Erlebnisse, unterhaltende Inhalte und virtuelle Events zu entwerfen. Wir sind nicht mehr weit davon entfernt, dass der Besucher eine Buchung im Metaversum über die erhaltenen Sprachbefehle von unserem virtuellen Rezeptionisten durchführen kann. Das virtuelle Riu Plaza España ist ein Gewinn für die Marke RIU mit noch unbekannten Möglichkeiten“, erläutert Joan Trian Riu, Corporate Director und Vorstandsmitglied von RIU Hotels & Resorts.

„Dies ist eines der besten Projekte, das wir bei La Agencia Encubierta entwickelt haben. Die Hybridisierung von realem Bild und digitalem Design sowie die Möglichkeit, sich nicht nur eine Suite anzuschauen, sondern sie auch direkt buchen zu können, sind absolut innovativ. Zudem haben wir es geschafft, ein für die Stadt Madrid symbolträchtiges Gebäude glaubwürdig nachzustellen, da wir zum einen über die architektonischen Renovierungspläne verfügt und zum anderen mit einem der angesehensten Konstrukteure der AltSpace Umgebung zusammengearbeitet haben. Dieses Niveau der spielbaren Präsenz der Marke RIU in dieser Phase des Projektes zu erreichen, macht uns stolz“, erläutern José Olivares und Jurro Pizarro, Chief Strategy Officer und CEO von La Agencia Encubierta.

Um das Hotel Riu Plaza España zu besuchen, müssen Sie einfach nur zu www.altvr.com gehen, die App herunterladen, das Hotel mit dem Code NTM491 suchen und das immersive Erlebnis des virtuellen Riu Plaza España genießen.

Über RIU Hotels & Resorts

Die internationale Hotelkette RIU wurde 1953 als kleiner Familienbetrieb auf Mallorca von der Familie Riu gegründet, die das Unternehmen heute in dritter Generation besitzt und führt. Die Hotelkette widmete sich bisher ausschließlich der Ferienhotellerie. In 2010 eröffnet sie mit dem Riu Plaza Panama (Panama Stadt) ihr erstes Hotel im Segment Stadthotellerie. Mehr als 70% der RIU Hotels bieten die Formel All Inclusive by RIU an. RIU Hotels & Resorts verfügt heute über 93 Hotels in 19 Ländern, in denen 29.985 Mitarbeiter jährlich über 4,5 Millionen Gäste willkommen heißen und verwöhnen. Zurzeit belegt RIU Platz 35 im internationalen Ranking der Hotelketten, sie ist die viertgrösste in Spanien, gemessen am Umsatz und an der Zimmerzahl.