Kiel, 28. Januar 2022

Länderwissen für die Ohren

Gebeco informiert per Podcast über Portugal und Südafrika

Länderwissen, Insidertipps und gute Verkaufsargumente können sich Expedienten in den neuen Gebeco Podcast-Folgen über Portugal und Südafrika erlauschen. „Aus erster Hand erfahren wir in den Folgen aktuelle Informationen und ganz persönliche Highlights von echten Länderexperten, die zum Teil sogar direkt vor Ort sind“, sagt Michael Knapp, CCO von Gebeco. Zu Gast im Podcast-Studio durfte Gebeco unter anderem Marcel Arens und Stephan Gotta von South African Tourism sowie Dagmar Paul vom portugiesischen Fremdenverkehrsamt (visit Portugal) begrüßen.

Länderwissen von Südafrika-Experten

Die Gebeco Produktmanagerin Tanja Pulter organisiert seit 2004 Reisen ins südliche Afrika und nennt Kapstadt ihre absolute Lieblingsstadt. Darüber hinaus hat sie aber auch handfeste Verkaufsargumente für Südafrika parat. „Ganz ohne Jetlag und nur mit einer Stunde Zeitverschiebung landen wir auf der Südhalbkugel der Erde, fliegen bequem über Nacht und brauchen nicht mal ein Visum. Unschlagbar darüber hinaus das gute Preis-Leistungs-Verhältnis“, zählt Pulter auf. Stephan Gotta von South African Tourism betont vor allem die Gastfreundschaft der Menschen. „Das Gefühl, willkommen zu sein und zu spüren, hier gehöre ich hin, ist etwas mit dem Südafrika mich sofort in seinen Bann gezogen und nicht mehr losgelassen hat,“ schwärmt Gotta.

Portugal-Tipps aus erster Hand

„Portugal punktet mit sehr vielen Sonnenstunden, einem tollen Mix aus Kultur, Strand und Wandermöglichkeiten, einer fantastischen Küche, einer Gastfreundschaft, die auch hier groß geschrieben wird, und einer super Erreichbarkeit von Deutschland aus“, zählt Dagmar Paul vom portugiesischen Fremdenverkehrsamt einige Argumente für das kleine Land im Südwesten Europas auf. Allen Portugal-Neulingen legt die Gebeco Mitarbeiterin Anne Zinser die Reise „Portugal ausführlich“ ans Herz. „Da diese Reise an der Algarve endet, bietet sie sich besonders dafür an, noch ein paar Tage am Strand dranzuhängen und das Meer zu genießen“, rät Zinser, die selbst ein Jahr lang Portugal ihre Heimat nennen durfte. Weitere Insider-Tipps und ganz persönliche Highlights der Gebeco-Podcast-Gäste sind ab sofort in den neuen Fernweh-Folgen zu hören.

Über Gebeco

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 55.000 Gästen und 119 Mio. Euro Umsatz (2019) einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Seit der Gründung im Jahr 1978 steht Gebeco für Völkerverständigung und verantwortungsbewusstes Reisen. Die nachhaltige Unternehmensphilosophie ist von der unabhängigen Zertifizierungsgesellschaft TourCert geprüft und seit 2011 durch das Siegel "TourCert" bestätigt. Im Mittelpunkt stehen authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen. Das Gebeco Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen und englischsprachige Adventure-Trips.