27. Januar 2022

Praktisch, nachhaltig und immer aktuell – ROBINSON führt digitale STARS Vorteilskarte ein

  •  STARS Gäste profitieren durch automatische Updates und schnelle Verfügbarkeit in der digitalen Geldbörse
  • Digitale STARS Karte reduziert Plastikmüll und CO2-Emissionen
  • ROBINSON STARS Programm mit neuen Vorteilen zum digitalen Relaunch

Urlaub machen und dafür belohnt werden – das ist das Konzept des Vorteilsprogramms „ROBINSON STARS“ von Clubanbieter ROBINSON. Nun wird das Prämiensammeln noch bequemer – und nachhaltiger: Die Premium-Marke der TUI stattet alle STARS Gäste ab sofort mit einer digitalen STARS Karte aus. Einmal ins Apple Wallet oder bei Google Pay hochgeladen, können für das Programm Registrierte ihre persönlichen Informationen jederzeit über ihr mobiles Endgerät abrufen.

Immer auf dem neuesten Stand und gut für die Umwelt

Von der Einführung der elektronischen STARS Karte profitieren nicht nur bereits teilnehmende Gäste, sondern auch die Umwelt. Dank der neuen technischen Lösung wird die Produktion der klassischen Kundenkarten ab sofort überflüssig. Damit leistet ROBINSON einen aktiven Beitrag zur Minimierung von Plastikmüll. Auch die CO2-Emissionen, die für die Auslieferung der Plastikkarten anfallen, werden vermieden.

Gäste, die für das beliebte Vorteilsprogramm registriert sind, erhalten einmalig einen Link, über den die Karte heruntergeladen werden kann. Anschließend lässt sie sich einfach in die digitale Geldbörse (Apple Wallet oder Google Pay) hochladen. Programmteilnehmerinnen und Programmteilnehmer haben so bei jedem ROBINSON Urlaub ihre Mitgliedsnummer und alle Informationen direkt auf dem Smartphone parat. Ein weiterer Vorteil: Auch das „echte“ Portemonnaie wird entlastet! Außerdem aktualisiert sich die Digitalversion bei Veränderung wie beispielsweise einem Statuswechsel automatisch.

„Das ROBINSON STARS Programm war für uns schon immer eine sehr gute Möglichkeit, uns bei treuen Gästen zu bedanken und einen zusätzlichen Anreiz für den nächsten Cluburlaub zu schaffen. Mit der Umstellung auf die digitale STARS Karte gelingt es uns, die Nutzerfreundlichkeit und Nachhaltigkeit des Programms weiter zu steigern und es damit noch attraktiver für unsere Gäste zu gestalten“, sagt ROBINSON Geschäftsführer Tobias Neumann, der unter anderem die Bereiche Marketing und CRM verantwortet.

Jede Übernachtung zählt: Neue Vorteile für treue Gäste

Für das STARS Programm registrierte Kundinnen und Kunden sammeln bei jedem Clubbesuch wertvolle Übernachtungen, deren Anzahl über den Status und die damit verbundenen Vorteile entscheidet. Passend zur Digitalisierung der STARS Karte hat ROBINSON auch die Vorteile überarbeitet und je nach Statuslevel aktualisiert. Eine Neuerung ist zum Beispiel der Gutschein für den ROBINSON Online-Shop, den alle Teilnehmenden einmalig erhalten – sogar Registrierte ohne Statuslevel, die noch keine Übernachtungen angesammelt haben. Die Höhe des Gutscheins variiert je nach Status zwischen fünf und 20 Euro.

Über Robinson

Die Robinson Club GmbH, ein Unternehmen der TUI Group mit Sitz in Hannover, ist der Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub. Zum Portfolio gehören 25 Clubanlagen in 14 Ländern mit einer Kapazität von etwa 15.100 Betten.