Kiel, 24. Juli 2020

Jetzt wieder reisen – virtuell sowie live mit Gebeco

Gebeco legt neue virtuelle Reisen auf und verzeichnet wieder Neubuchungen

Es geht wieder auf Reisen – mit und ohne Kofferpacken. An zehn Terminen nimmt Gebeco Reisende virtuell mit nach Italien, Frankreich, Irland, Griechenland, Spanien, das Baltikum und Kolumbien. Die Anmeldelinks finden die Reisenden auf der Gebeco-Website. Für alle, die ab jetzt wieder real verreisen wollen, hat Gebeco kurzfristig buchbare Reisen auf der Website zusammengestellt. „Die ersten Neubuchungen, die jetzt wieder eingehen, stimmen uns optimistisch", sagt Michael Knapp, CCO von Gebeco. Für alle neuen Buchungen, die bis zum 31.12.20 mit Abreise bis zum 30.09.21 eingehen, gilt, dass sie bis 60 Tage vor der Abreise kostenlos umgebucht oder storniert werden können. Alle Gebeco-Reisen sind bis Ende 2021 buchbar.

Reisen virtuell testen und real genießen

Obwohl das echte Reisen schrittweise wieder möglich wird, hat Gebeco entschieden, das Format der virtuellen Reisen beizubehalten. „Die virtuelle Reise ist eine besondere Chance, sowohl die Reiseleitung als auch Gebeco bereits vor der Abreise oder Buchung kennenzulernen“, sagt Michael Knapp, CCO von Gebeco. „Wer möchte, nutzt die virtuelle Reise, um ein Gespür für eine Gebeco-Reise zu bekommen und um festzustellen, dass unsere Art des Reisens perfekt zur Reiseerwartung passt.“ Auf den bisher durchgeführten virtuellen Reisen konnte Gebeco jeweils zwischen 40 und 60 Reisende begrüßen.

Aber auch reale Reisen kann Gebeco nun wieder verstärkt durchführen. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir seit Anfang Juli wieder Gruppen auf Reisen durch Europa schicken dürfen und dass auch das Buchungsinteresse wieder steigt,“ so Knapp. Zu den momentan besonders beliebten Reisezielen bei Gebeco zählen das Baltikum, Island, Griechenland, Spanien und Italien. Um die Sicherheit der Gäste zu garantieren, hat Gebeco einen Sieben-Schritte-Hygiene-Plan entwickelt.

„Wir haben bisher viele positive Erfahrungen mit den ersten Reisen nach dem Reisestopp gemacht. Das Reisen in Europa ist im positiven Sinne definitiv wieder besonders geworden – sowohl für die Reisenden als auch für die Gastgeber,“ fasst Knapp zusammen.

Alle virtuellen Reise-Termine im Überblick:

  • 19.08.2020        Sizilien: Faszination und Vielfalt im Mittelmeer
  • 20.08.2020        Entlang der Côte d‘Azur: von St. Tropez bis nach Nizza
  • 25.08.2020        Die Provence mit allen Sinnen genießen
  • 26.08.2020        Irland geruhsam erleben
  • 27.08.2020        Zauberhaftes Griechenland   
  • 01.09.2020        Die Republik Irland und Nordirland entdecken
  • 08.09.2020        Glanzlichter des Baltikums
  • 09.09.2020        Von Madrid bis Málaga
  • 15.09.2020        Kolumbien mit Charme
  • 16.09.2020        Von Meer zu Meer: Auf der Silberstraße durch Spaniens Westen

Anmeldung hier: https://www.gebeco.de/virtuelle-reisen

Über Gebeco

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 119 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Seit der Gründung im Jahr 1978 steht Gebeco für Völkerverständigung und nachhaltiges Reisen. Die nachhaltige Unternehmensphilosophie ist von der unabhängigen Zertifizierungsgesellschaft TourCert geprüft und seit 2011 durch das Nachhaltigkeits-Siegel „TourCert“ bestätigt. Im Gebeco Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten und englischsprachige Adventure-Trips. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt.