Kiel, 12. März 2020

Gebeco Webinar-Reihe setzt sich mit neuen Themen fort

Gebeco bietet im März neue Online-Schulungen für Expedienten

Gebeco führt auch im März die im Oktober 2019 gestartete Webinar-Serie für Expedienten weiter. Die etwa 30 minütigen Online-Schulungen liefern Expedienten die wichtigsten Neuigkeiten aus der Gebeco Welt direkt ins Büro. Die Seminare bieten Expedienten unter anderem die Möglichkeit, sich in den Bereichen Destinationen, Verkaufsargumente und Reise-News zu schulen; ganz entspannt vom Schreibtisch aus. Im März können sich Expedienten noch für zwei Termine anmelden; darunter auch ein Webinar über Australien. Für den April sind bereits weitere drei Webinare zu den Themen Verkaufsförderung, Baltikum und Piccolo-Kataloge geplant.

Den Anmeldelink und weitere Details zu den Seminaren finden Expedienten wie gewohnt im TUI-Newsnet sowie im Gebeco Extranet. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Expedienten eine Bestätigungsmail mit allen wichtigen Informationen.

Termine der neuen online Schulungen im März

  • Erfahrungsbericht Seminarreise Russland: 17.03., 9:00 - 9:30 Uhr
  • All Over Australia: 24.03., 9:00 – 10:00 Uhr

Ausblick April

  • Verkaufsförderung - Blick hinter die Kulissen
  • Erfahrungsbericht Seminarreise Baltikum
  • Piccolo-Katalog

Genaue Termine folgen.

Über Gebeco

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 119 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Seit der Gründung im Jahr 1978 steht Gebeco für Völkerverständigung und nachhaltiges Reisen. Die nachhaltige Unternehmensphilosophie ist von der unabhängigen Zertifizierungsgesellschaft TourCert geprüft und seit 2011 durch das Nachhaltigkeits-Siegel „TourCert“ bestätigt. Im Gebeco Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten und englischsprachige Adventure-Trips. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt.