Hamburg, 29. Januar 2020

Helau, Alaaf und Ahoi: TUI Cruises verlängert die fünfte Jahreszeit an Bord der Mein Schiff 4

Am Aschermittwoch ist alles vorbei? Nicht an Bord der Mein Schiff Flotte!  Mit dem Jeckliner 2 verlängert TUI Cruises die jecke Zeit für alle Fans, die noch lange nicht genug haben. Das närrische Treiben geht an Bord der Mein Schiff 4 in die nächste Runde. Nach einem erfolgreichen Start im letzten Jahr startet nun der zweite Jeckliner vom 20. bis 24. April 2020 von Palma de Mallorca über das französische Sète nach Ibiza und zurück nach Palma de Mallorca.

Mit rheinischen Top-Bands auf dem Mittelmeer

Auf der Kostümparty der Superlative erleben die feierfreudigen Kreuzfahrtfans die rheinischen Top-Acts Höhner, Paveier, Klüngelköpp und Guido Cantz. Zusätzlich werden Druckluft, Lupo, Cöllner, die Tanzgruppe Fauth Dance Company, der Comedian Linus, der Sänger Philipp Godart, Willi & Ernst, sowie DJ Jürgen und DJ Andy die Mein Schiff 4 zum Schunkeln bringen.

Buntes Programm auf dem Pooldeck

Ab sofort können die Gäste die kostenfreien Jeckliner-Sitzungs-Tickets in ihrem Meine Reise-Bereich reservieren. Neben dem stilechten Tanzkurs mit dem ehemaligen Profi-Tanzmariechen Jenny Peggen und Meet & Greets mit den Höhnern, Paveier, Klüngelköpp und Guido Cantz wird es an Bord des Jeckliners auch kostenpflichtige Workshops zum passenden Hut-Design und Schminkkurse für die bunten Tage geben.

Jeck op Meer – Auf zur Jeckenhochburg an Bord

Wer die närrische Zeit verlängern möchte, geht ab 20. April 2020 in Palma an Bord der Mein Schiff 4.  Eine Balkonkabine ohne Flug mit Premium Alles Inklusive kostet bei Doppelbelegung pro Person zum PLUS-Tarif ab 995 Euro.

Über TUI Cruises

TUI Cruises ist ein Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG, dem weltweit führenden Touristikkonzern, und des global tätigen Kreuzfahrtunternehmens Royal Caribbean Cruises Ltd. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg bietet seit Mai 2009 Urlaub auf dem Meer für den deutschsprachigen Markt an. Mit seinem Konzept richtet sich TUI Cruises vor allem an Gäste, für die Freiraum, Großzügigkeit, Qualität und individueller Service im Mittelpunkt stehen. Im Rahmen des Premium Alles Inklusive-Angebots sind an Bord der Mein Schiff Flotte die meisten Speisen und Getränke, die Nutzung des SPA- & Sport-Bereichs aber auch das vielfältige Unterhaltungsprogramm bereits im Reisepreis enthalten. Die Flotte von TUI Cruises verfügt über eine Bettenkapazität von rund 17.800 (Mein Schiff 1/neue Mein Schiff 2: jeweils 2.894, Mein Schiff 3 & 4: jeweils 2.506, Mein Schiff 5 & 6: jeweils 2.534, Mein Schiff Herz: 1.912). Ein weiterer Schiffsneubau, die Mein Schiff 7, ist für 2023 geplant. Für 2024 und 2026 hat TUI Cruises zwei LNG-Neubauten bei der italienischen Werft Fincantieri in Auftrag gegeben. Das Flottenwachstum erfolgt nachhaltig, denn umweltbewusstes unternehmerisches Handeln ist fest in den Unternehmenswerten von TUI Cruises verankert. Die neuen Schiffe setzen in Sachen Umweltfreundlichkeit neue Standards.