Palma de Mallorca, 28. Januar 2020

Das Hotel Riu Playa Park wurde für sein nachhaltiges Projekt ausgezeichnet

  • Das in Playa de Palma gelegene Hotel hat den „Re Think“ Preis für seine nachhaltige Klimatisierung erhalten
  • Lola Trián, verantwortlich für den Bereich Nachhaltigkeit, nahm den Preis entgegen

Die Kette RIU Hotels & Resorts wurde bei der 6. Preisverleihung von Re Think Hotelausgezeichnet, die im Rahmen der Internationalen Tourismusmesse (FITUR) in Madrid stattfand. Hierbei handelt es sich um eine Anerkennung der besten Projekte im Bereich Nachhaltigkeit und Sanierung innerhalb der spanischen Hotelbranche. Das Hotel Riu Playa Park hatte dieses Jahr das Glück, in die Kategorie „Top 10 Re Think Hotel Auszuführende Projekte“ aufgenommen zu werden.

Die Preisübergabe fand am 21. Januar im Festsaal des Staatssekretariats für Tourismus in Madrid statt und Lola Trián, verantwortlich für den Bereich Nachhaltigkeit, nahm den Preis entgegen. Begleitet wurde sie bei dieser Veranstaltung von Catalina Alemany, Direktorin der Abteilung CSR. Für Lola Trián „ist es eine Ehre jedes Jahr an dieser Preisverleihung teilzunehmen und unsere Hotels zu vertreten, da der Umweltschutz eine der größten Verpflichtungen von RIU gegenüber der Gesellschaft ist, weshalb wir uns in unseren Einrichtungen für neue Wege einsetzen, die eine bessere Energienutzung garantieren“.

Das Hotel Riu Playa Park ist ein sehr wichtiges Projekt für RIU, da es abgerissen und in 2019 neu konstruiert wurde. Das neue Hotel verfügt nun über ein Klimatisierungssystem zur Verwertung von energetischem Abfall, das zur Erwärmung von Sanitärwasser verwendet wird. Auf diese Weise wird in diesem und den meisten Hotels der Kette das Sanitärwasser mit den durch die Klimatisierung entstandenen Abfällen erwärmt. Das Ergebnis ist eine bis zu 600 % höhere Leistung, als bei herkömmlichen Systemen.

Die Auszeichnung Re Think Hotel richtet sich sowohl an den öffentlichen als auch privaten Sektor. Ziel ist es, das Interesse der Unternehmer der Tourismusbranche für die nachhaltige Sanierung des Hotelgewerbes zu wecken, denn ihre Umsetzung hat wirtschaftliche Vorteile, ein Nutzen für die Umwelt und erzeugt einen strategisch ausschlaggebenden Wert für die zukünftige Entwicklung der Branche. Re Think ist eine Initiative, die von der Gruppe Habitat Futura organisiert wird, an der sich das Institut für Diversifizierung und Energieeinsparung (IDEAE) beteiligt, eine dem spanischen Ministerium für Industrie, Energie und Tourismus unterstellte Behörde, sowie das Spanische Amt für Klimawandel (OECC) des Ministeriums für Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt.

Über RIU Hotels & Resorts

Die internationale Hotelkette RIU wurde 1953 als kleiner Familienbetrieb auf Mallorca von der Familie Riu gegründet, die das Unternehmen heute in dritter Generation besitzt und führt. Die Hotelkette widmete sich bisher ausschließlich der Ferienhotellerie. In 2010 eröffnet sie mit dem Riu Plaza Panama (Panama Stadt) ihr erstes Hotel im Segment Stadthotellerie. Mehr als 70% der RIU Hotels bieten die Formel All Inclusive by RIU an. RIU Hotels & Resorts verfügt heute über 93 Hotels in 19 Ländern, in denen 29.985 Mitarbeiter jährlich über 4,5 Millionen Gäste willkommen heißen und verwöhnen. Zurzeit belegt RIU Platz 35 im internationalen Ranking der Hotelketten, sie ist die viertgrösste in Spanien, gemessen am Umsatz und an der Zimmerzahl.