Hamburg, 9. Januar 2020

„Lust auf Meer“ an Bord der Mein Schiff 1

ServusTV startet aufwendiges Primetime-Format am Sonntagabend

Am 02. Februar 2020 um 20:15 Uhr startet ServusTV in Österreich und Deutschland die Ausstrahlung eines hochwertigen Primetime-Formats an Bord der Mein Schiff 1. Die Wiener Interspot Film GmbH produziert die 8-teilige Doku-Reihe auf dem 2018 in Dienst gestellten Neubau der Hamburger Reederei TUI Cruises. Der Fokus der einzelnen Folgen mit einer Sendelänge von 47 Minuten liegt auf der Begleitung von Gästen ebenso wie Crewmitgliedern. Die Serie begleitet die Urlauber auf ihren Ausflügen an Traumstrände, zu Unterwasserparadiesen oder in den Regenwald, aber auch zu Mayastätten, den herausragenden Metropolen Mittelamerikas oder an den Panamakanal. Gleichzeitig erlaubt sie einen Blick hinter die Kulissen des Kreuzfahrtschiffes vom Crewbereich bis zur Brücke – neue und spektakuläre Einblicke inklusive.

Eine Kreuzfahrt, die das Leben verändert

Sie kommen aus Wien, Tirol, Mondsee oder Süddeutschland und haben nur eines gemeinsam: Die ausgewählten Gäste sind zum ersten Mal an Bord eines Kreuzfahrtschiffes. Und sie haben „Lust auf Meer“.  Zwei Wochen reisen die Gäste auf der Mein Schiff 1 entlang der Mittelamerika-Route. Sie erleben die Highlights auf Jamaika, in Mexiko, Belize, Roatan, Costa Rica, Panama und Kolumbien.

Aufwendige Doku-Serie gibt Einblicke ins Bordleben

Die Doku-Serie „Lust auf Meer“ wirft einen Blick hinter die Kulissen der Mein Schiff 1. So nimmt Kapitän Jens Troier die Zuschauer mit auf die Brücke und in den Motorraum. Aber auch General Manager Michael Strauss sowie diverse Crewmitglieder vom Küchenchef bis zum Umweltoffizier, von der Kreuzfahrtdirektorin bis zur Leitenden Hausdame geben unverstellte Einblicke in ihren Alltag an Bord. Ebenso die neuen Koch-Lehrlinge: Sie sind jung und verlassen das Elternhaus zum ersten Mal – „Lust auf Meer“ dokumentiert ihre ersten Schritte an Bord. Im Rahmen einer Kooperation von sea chefs mit dem Wirtschaftsförderungsinstitut Tirol machen sie hier ihre Ausbildung zum Koch. Heimweh und Seekrankheit gehören dabei zu den größten Herausforderungen. 

Über TUI Cruises

Die TUI Cruises GmbH ist einer der führenden Kreuzfahrtanbieter im deutschsprachigen Raum. Das Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG und des US-Kreuzfahrtunternehmens Royal Caribbean Cruises Ltd. beschäftigt rund 750 Mitarbeiter in Hamburg und Berlin. Für die Marke Mein Schiff fährt eine Flotte von sieben Schiffen. Seit Ende 2020 ist auch die Marke Hapag-Lloyd Cruises mit einer Flotte von aktuell fünf Schiffen Teil der TUI Cruises GmbH. Die Mein Schiff Flotte bietet zeitgemäße Urlaubsreisen auf See im Premium-Segment (Mein Schiff 1 bis Mein Schiff 6 und Mein Schiff Herz / Bettenkapazität: 17.800). Hapag-Lloyd Cruises zählt im deutschsprachigen Raum zu den führenden Kreuzfahrtmarken im Luxus- und Expeditionsbereich mit einer 130-jährigen Geschichte. TUI Cruises fährt mit einer der modernsten und umwelt- sowie klimafreundlichsten Flotten weltweit. Im Zuge des nachhaltigen Wachstums sind bis 2026 drei weitere Schiffsneubauten geplant.