Hamburg, 15. März 2018

Starke Kooperationspartner für die neue Mein Schiff 1

Die Marken Ratsherrn, Rauch Juice und DEDON sind neu mit an Bord

Bald ist es soweit. Nur noch wenige Wochen, dann sticht die neue Mein Schiff 1 von TUI Cruises zu ihren ersten Reisen in See. Am 11. Mai 2018 wird das Schiff am Rande des 829. Hamburger Hafengeburtstages getauft. Mit an Bord sind dann starke Kooperationspartner sowohl für den Geschmack als auch für das Auge.

Neue Partner an Bord des jüngsten Flottenmitglieds
Ganz im Gesundheitstrend liegt die exklusive Bar Saftwerft auf Deck 3 in Kooperation mit Rauch Juice Bar und bietet frisch gepresste Fruchtsäfte, grüne Säfte (mit Obst und Gemüse), Shakes & Detox Säfte sowie Kaffeespezialitäten. Der Saft im nachhaltigen To-Go-Becher sorgt mit einem vergünstigten Nachfüllpreis für die tägliche Vitamindosis.

Mehr im Fahrwasser des Genusstrends fährt die exklusive Ebbe & Flut – Bier Bar auf Deck 5 in Zusammenarbeit mit der Hamburger Brauerei Ratsherrn. Leckere Craft Biere und das dazu passende Speisenangebot warten auf die Gäste. Die Karte wird regelmäßig durch saisonale Biere erweitert und auch ein leckeres Biertasting wird angeboten.

Hochwertige Loungemöbel von DEDON – dem deutschen Hersteller für exklusive Outdoormöbel – gehören ab sofort zur Ausstattung des neuen Schiffes von TUI Cruises. Neben den exklusiven Suiten-Sonnendecks sind auch die neue Hoheluft Bar sowie der Außenbereich der Schau Bar mit den stylischen Liegen, Loungemöbeln und Hängesesseln bestückt.

Bewährte Kooperationen runden das Angebot an Bord ab
Ein alter Bekannter an Bord der Mein Schiff Flotte ist die inklusive Eismanufaktur Bruno Gelato. Die Eis Bar auf Deck 12 ist erstmalig wie eine echte Eisdiele gestaltet und bietet neuerdings auch 17 verschiedene Eisbecher, wie zum Beispiel Spaghetti-Eis, Früchte- oder Schokobecher. Zudem gibt es bald eine ganz neue Mein Schiff Eis Sorte inklusive an Bord und auch an Land im Einzelhandel zu kaufen: Die Kreation Buttermilch – Rote Grütze wartet auf die Eisliebhaber.

Auch wieder mit an Bord sind Thalia mit der eigenen Leselounge sowie die Editionsgalerie LUMAS. Neben den rund 6.000 Kunstwerken (limitierte Fotokunst, Drucke, Wandinstallationen und Skulpturen) an Bord gibt es zudem die bekannte LUMAS Galerie im neuen Design, wo die Gäste die limitierte Fotokunst auch für Zuhause erstehen können.

Noch wenige Kabinen für die Jungfernfahrt verfügbar
Auf der Jungfernfahrt der neuen Mein Schiff 1 entdecken die Gäste die schönsten Städte Südnorwegens wie Bergen und Stavanger sowie das dänische Kopenhagen. Die sechstägige Reise vom 13.-19. Mai 2018 mit Premium Alles Inklusive kostet bei Doppelbelegung in einer Innenkabine ab 1.398 Euro pro Person, ab Hamburg bis Kiel. Wenige Restkabinen für diese Reise sind noch im Internet auf www.tuicruises.com sowie telefonisch unter 040-60001-5111 buchbar.

Weitere Informationen zur Taufe, z.B. ob das Schiff an der Pier oder zu Wasser getauft wird und wer die Taufpatin ist, werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Über TUI Cruises

TUI Cruises ist ein Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG, dem weltweit führenden Touristikkonzern, und des global tätigen Kreuzfahrtunternehmens Royal Caribbean Cruises Ltd. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg bietet seit Mai 2009 Urlaub auf dem Meer für den deutschsprachigen Markt an. Die Mein Schiff Flotte von TUI Cruises verfügt aktuell über eine Bettenkapazität von 14.886 (Mein Schiff 1: 2.894, Mein Schiff 2: 1.912, Mein Schiff 3 & 4: jeweils 2.506, Mein Schiff 5 & 6: jeweils 2.534). Mit seinem Konzept richtet sich TUI Cruises vor allem an Gäste, für die Freiraum, Großzügigkeit, Qualität und individueller Service im Mittelpunkt stehen. Im Rahmen des Premium Alles Inklusive-Angebots sind an Bord der Mein Schiff Flotte die meisten Speisen und Getränke, die Nutzung des SPA- & Sport-Bereichs aber auch das vielfältige Unterhaltungsprogramm bereits im Reisepreis enthalten. Und die Flotte wächst weiter: 2019 kommt mit der neuen Mein Schiff 2 ein weiterer Kreuzfahrtneubau hinzu, bis 2022 bleibt die aktuelle Mein Schiff 2 unter dem Namen Mein Schiff Herz der Flotte erhalten. Somit verfügt TUI Cruises ab 2019 über sieben Schiffe mit einer Kapazität von rund 17.800 Betten. Ein weiterer Schiffsneubau, die Mein Schiff 7, ist für 2023 geplant. Für 2024 und 2026 hat TUI Cruises zwei LNG-Neubauten bei der italienischen Werft Fincantieri in Auftrag gegeben. Das Flottenwachstum erfolgt nachhaltig, denn umweltbewusstes unternehmerisches Handeln ist fest in den Unternehmenswerten von TUI Cruises verankert. Die neuen Schiffe setzen in Sachen Umweltfreundlichkeit neue Standards.

Kontakt