Hannover, 26. November 2020

Niels Bartel verantwortet TUI.com und Filialvertrieb in Deutschland

  • Omnichannel-Strategie setzt auf enge Vernetzung von On- und Offline
  • Hubert Kluske dankt Matthias Gehring für Weiterentwicklung der Online-Kompetenz und die zukunftsfähige Ausrichtung der Filialen

Niels Bartel wird ab 1. Dezember als Director Digital Commerce & Own Retail die Verantwortung für die TUI.com und den Filialvertrieb der TUI Deutschland übernehmen. Der bisherige Leiter Strategie der TUI Deutschland übernimmt die Aufgabe von Matthias Gehring, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

„Die TUI.com und unser Filialvertrieb sind das Rückgrat unseres Vertriebs“, sagt Hubert Kluske, Vertriebs- und Marketing-Geschäftsführer von TUI Deutschland. Der weitere Ausbau des On- und Offline-Vertriebs in Kombination mit den Omnichannel-Aktivitäten bleiben daher zentrales Element der TUI-Vertriebsstrategie. „Ich freue mich, dass wir für diese strategisch wichtige Position einen internen Kandidaten gewinnen konnten, der ein Höchstmaß an Expertise und Engagement mitbringt. Niels Bartel wird unser Online-Wachstum und die Zukunftsstrategie unserer Filialen erfolgreich weiterentwickeln“, so Kluske.

Niels Bartel startete seine TUI-Laufbahn 2001 im Controlling, unmittelbar nach seinem Studium. Nachdem er operative Verantwortung bei der TUI Interactive übernommen hatte, führte ihn sein Weg auf Basis der erzielten Erfolge zur Wolters GmbH. Als Geschäftsführer für IT, Finanzen und Rundreisen hat er in einem stark online getriebenem Wettbewerbsumfeld die Geschäftsfelder weiterentwickelt und die Ferienhausplattform mit dem Relaunch von TUIvillas modernisiert. Seit Beginn diesen Jahres ist Bartel für das Strategie-Team der TUI Deutschland verantwortlich und hat in dieser Funktion die Transformation der TUI Filialen mitgestaltet sowie die Ausgestaltung von Angeboten begleitet, die sich ausschließlich auf Hotelleistungen fokussieren.

Hubert Kluske dankt Matthias Gehring für sein großes Engagement, denn unter seiner Verantwortung hat er das digitale Geschäft der TUI erfolgreich zur Nummer eins im deutschen Veranstaltermarkt gemacht. Auch konnte unter seiner Führung die Zukunftsfähigkeit der Filialen ausgestaltet werden. „Wir werden Dich als Mensch, als Kollegen und als Führungskraft vermissen. Für Deine Zukunft wünschen wir Dir das Allerbeste“, so Kluske zum Abschied von Gehring.

Über TUI Deutschland

Die TUI Deutschland GmbH ist die Nummer 1 im deutschen Reisemarkt und eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der TUI Group, des weltweit führenden Touristikkonzerns mit Sitz in Deutschland. Neben der Kernmarke TUI gehören zahlreiche andere bekannte Reiseveranstalter und Marken wie airtours und l‘tur sowie Spezialisten wie Gebeco zur TUI Deutschland GmbH. Damit deckt TUI die gesamte Bandbreite an Reisen von Premium über individuell bis günstig ab. Zum touristischen Marktführer in Deutschland gehören rund 10.000 Mitarbeiter und 500 eigene TUI Shops.

Download

Niels Bartel wird ab 1. Dezember als Director Digital Commerce & Own Retail die Verantwortung für die TUI.com und den Filialvertrieb der TUI Deutschland übernehmen.
Unter der Verantwortung von Matthias Gehring wurde das digitale Geschäft der TUI erfolgreich zur Nummer eins im deutschen Veranstaltermarkt gemacht. Er verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch.