Hannover, 5. September 2023

TUI Group setzt auf Führungs-Duo für die Clubmarken: Thomas Meyer verstärkt Geschäftsführung der Robinson Club GmbH

Ab 1. November 2023 ist die Führungsspitze der Robinson Club GmbH wieder komplett: Thomas Meyer übernimmt die vakante Position und wird gemeinsam mit Geschäftsführer Bernd Mäser die beiden Clubmarken Robinson und TUI Magic Life leiten. Die beliebten Marken von TUI Hotels & Resorts sollen künftig weiter wachsen und ihre führende Marktposition ausbauen.

„Thomas Meyer ist ein erfahrener Tourismusexperte mit starkem Vertriebshintergrund, der die Branche aus verschiedenen Perspektiven kennt und mit der TUI seit vielen Jahren vertraut ist“, sagt Erik Friemuth, Managing Director TUI Hotels & Resorts. „Mit seinem hervorragenden Netzwerk in der Tourismus- und Freizeitindustrie wird er den Wachstumskurs von TUI Hotels & Resorts unterstützen und weitere Generationen von Cluburlaubern an unsere Marken binden.“ Innerhalb der Geschäftsführung der Robinson Club GmbH wird er unter anderem die Bereiche Vertrieb, Marketing, Pricing und Operations übernehmen. Bernd Mäser, Sprecher der Geschäftsführung, zeichnet verantwortlich für die Bereiche Finanzen, IT, Technik/Einkauf, Entwicklung und Personal.

Thomas Meyer war in leitenden Positionen bei TUI Deutschland (2001-2005 Head of Yield Management & Pricing), bei Reiseunternehmen wie der Deutschen Bahn, Thomas Cook, l'tur und zuletzt international bei der Emirates Group und als Mitglied der Geschäftsführung bei der Beratungsfirma Involatus tätig. Mehr als zwei Jahrzehnte hat der Diplom-Kaufmann Geschäfte für führende Unternehmen aufgebaut, geleitet und zu signifikantem Wachstum beigetragen. Thomas Meyer folgt in seiner Position auf Tobias Neumann, der den Konzern Anfang des Jahres verlassen hat.


Über Robinson

Die Robinson Club GmbH, ein Unternehmen der TUI Group mit Sitz in Hannover, ist der Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub. Zum Portfolio gehören 15 TUI MAGIC LIFE Clubs und 26 ROBINSON Clubs in 15 Ländern mit einer Kapazität von rund 22.000 Betten.

Über die TUI Group

Die TUI Group ist ein weltweit führender Touristikkonzern und weltweit aktiv. Sitz des Konzerns ist Deutschland. Die Aktie der TUI notiert im FTSE 250, einem Index der Londoner Wertpapierbörse, im regulierten Markt der Niedersächsischen Börse zu Hannover sowie im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse. Der TUI Konzern bietet für seine 19 Millionen Kunden integrierte Services aus einer Hand.

Die gesamte touristische Wertschöpfungskette wird unter einem Dach abgebildet. Dazu gehören über 400 Hotels und Resorts mit Premium-Marken wie RIU, TUI Blue und Robinson und 16 eigene Kreuzfahrtschiffe, von der MS Europa und der MS Europa 2 in der Luxusklasse und Expeditionsschiffen bis zur Mein Schiff-Flotte der TUI Cruises und Kreuzfahrtschiffen bei Marella Cruises in Großbritannien. Zum Konzern zählen außerdem europaweit führende Veranstaltermarken und Online-Vermarktungsplattformen, fünf Fluggesellschaften mit mehr als 130 modernen Mittel- und Langstrecken-Flugzeugen und rund 1.200 Reisebüros. Neben dem Ausbau des Kerngeschäfts mit Hotels, Kreuzfahrten über erfolgreiche Joint Ventures und Aktivitäten in den Urlaubsdestinationen setzt die TUI verstärkt auf den Ausbau digitaler Plattformen. Der Konzern wandelt sich zu einem Digitalunternehmen.

Die globale Verantwortung für nachhaltiges wirtschaftliches, ökologisches und soziales Handeln ist Kern unserer Unternehmenskultur. Die von TUI initiierte TUI Care Foundation setzt mit Projekten in 25 Ländern auf die positiven Effekte des Tourismus, auf Bildung und Ausbildung sowie die Stärkung von Umwelt- und Sozial- Standards. Sie unterstützt so Urlaubsdestinationen in ihrer Entwicklung. Die weltweit tätige TUI Care Foundation initiiert Projekte, die neue Chancen für die kommende Generation schaffen.