8. März 2021

for:ward als DevSecOps Engineer bei TUI

Die TUI wandelt sich zu einem digitalen Plattformunternehmen, unser Geschäft verändert sich. Das bedeutet auch, dass sich einige Jobprofile in der IT verändern werden. Lernen und Weiterbilden sind deshalb wichtige Themen . Mit dem neuen Entwicklungsprogramm „for:ward" für Kolleginnen und Kollegen in der IT unterstützt TUI die Mitarbeitenden dabei, Neues zu lernen – damit sie in Zukunft neue Aufgaben innerhalb der TUI übernehmen können. Im Rahmen des Programms werden einige von ihnen für neue Jobs – wie DevSecOps Engineer oder Data Engineer – fit gemacht. Sie lernen drei bis sechs Monate im Programm und können bis zu 50 Prozent ihrer Arbeitszeit dafür einsetzen. Zusätzlich bietet for:ward Zugang zu Online-Lernkursen für Kollegen, die ihr Wissen erweitern wollen. Aber was macht eigentlich ein DevSecOps Engineer? Wir haben Marco Moscatiello, DevOps Lead im TUI Mobility Hub in London, gefragt. Als DevOps Lead führt er ein Team, zu dem auch DevSecOps Engineers gehören. DevSecops Engineer ist eines der Jobprofile bei for:ward, zu denen sich Kolleginnen und Kollegen im Rahmen eines mehrmonatigen Programms entwickeln können.