13. Dezember 2018

TUI Group – der führende Touristikkonzern der Welt

Das Unternehmen präsentierte heute das Konzernergebnis für das Geschäftsjahr 2018 in London.

Die TUI hat das Geschäftsjahr 2018 erneut mit einem zweistelligen Ergebniswachstum beendet – das vierte Jahr in Folge. Der erfolgreiche Konzern-Umbau zum Entwickler, Investor und Betreiber im Hotel- und Kreuzfahrtsegment zahlt sich erneut aus. Das operative Konzernergebnis stieg um 10,9 Prozent1, der Umsatz um 6,3 Prozent1. Die Dividende für die Aktionäre soll sich auf 0,72 Euro erhöhen. TUI Vorstandsvorsitzender Fritz Joussen sagte bei der Vorstellung der Zahlen in London: „Wir investieren, wir wachsen mit margenstarken TUI-Produkten und Services und unsere Geschäfte skalieren immer stärker. Mehr als 70 Prozent unseres Ergebnisses kommen heute aus den selbst gestalteten Urlaubserlebnissen: Hotels, Kreuzfahrten, Ausflüge und Aktivitäten in den Urlaubsorten. Dadurch können wir uns deutlich vom Wettbewerb differenzieren. Mehr als 20 Millionen Kunden, der Einsatz moderner IT und intelligente Kundensysteme bieten erhebliches Potential für neue Geschäfte, Umsatz und Ergebnis. Wir werden den erfolgreichen Umbau fortsetzen: TUI wird im nächsten Schritt ein Digital- und Plattform-Unternehmen.“

1 Auf Basis konstanter Wechselkurse