Palma de Mallorca, 24. September 2018

RIU präsentiert sein Hotel Riu Palace Oasis nach einer Renovierung, dank der es seine 5-Sterne-Kategorie wiedererlangt

  • Das Hotel auf Gran Canaria präsentiert sich im neuen Stil und mit neuen Serviceleistungen sowie mit einer neuen Zimmerkategorie mit privatem Pool
  • Besonderes Augenmerk mit viel liebe zum Detail wurde auf die Dekoration des Hotels gelegt. Sie vereint spektakuläre Elemente, wie die monumentale Lampe in der Lobby, mit anderen schlichten Objekten. So wurde ein sehr eleganter, klassisch-moderner Stil geschaffen, angelehnt an die sechziger Jahre.

Das Riu Palace Oasis auf Gran Canaria hat nach einer spektakulären Renovierung seine Türen wieder geöffnet. RIU führte die fünfmonatigen Renovierungsarbeiten durch und präsentiert nun ein elegantes und zugleich modernes Hotel mit neuen Restaurants, Bars und Serviceleistungen.
„Wir sind mit der Durchführung des Projekts im Hotel Riu Palace Oasis überaus zufrieden. Die Qualitätssteigerung der Hoteleinrichtungen, das neue Serviceangebot und die große Sorgfalt bei der Gestaltung von Design und Dekoration haben es uns ermöglicht, die 5-Sterne-Kategorie wiederzuerlangen, die dieses außergewöhnliche Hotel verdient. Die Gesamtinvestition in dieses Projekt betrug 40 Millionen Euro. Darin enthalten sind 14 Millionen Euro für Bauarbeiten, zusätzlich zu allen Ausstattungs- und, Einrichtungskosten, der sorgfältig ausgewählten und gehobenen Dekoration und anderen Nebenkosten“, so Luis Riu, CEO von RIU Hotels & Resorts.

Eine der eindrucksvollsten Veränderungen fand in der Lobby statt, die anstatt der früheren 2,20 Meter nun eine spektakuläre Deckenhöhe von 5 Metern hat. Die Spiegelsäulen wurden durch imposante weiße Pfeiler ersetzt, die einen riesigen Marmorgang bilden, in dem die Gäste direkt zur Rezeption geleitet werden, deren Theke aus Onyx gearbeitet ist. Der erste Eindruck des Gastes ist ein Gefühl von Luxus und Weite. Genau in der Mitte dieses Ganges befindet sich eine beeindruckende Kunstinstallation. Dabei handelt es sich um eine große Deckenleuchte im Zentrum der Lobby, die einem monumentalen Kronleuchter nachempfunden ist und durch riesige, sandfarbene Glastränen an die Dünen von Maspalomas erinnert.
Die Dekoration des Hotels ist voll von qualitativ hochwertigen Details, Kunstwerken, Elementen und Materialien, die die Gäste nach und nach entdecken können, während sie ihren Aufenthalt genießen. Weitere wichtige Gesichtspunkte des Projekts waren die Öffnung zum Tageslicht und die Gestaltung von Terrassen und Außenanlagen, um den herrlichen Garten des Hotels und das hervorragende Klima nutzen zu können. Gerade durch die Konservierung aller vorhandenen Palmen entstanden auf den Terrassen und sogar in den Innenräumen einzigartige Ecken, und so befinden sich im Inneren des Restaurants „Botánico“ echte Palmen!

Hervorzuheben ist ebenfalls die neue Zimmerkategorie: Insgesamt bietet das Riu Palace Oasis nun 43 neue Swim-up Doppelzimmer mit Pool zur privaten Nutzung. Nach der Renovierung sind die 415 Zimmer in einem schlichten, eleganten Stil gehalten. Die geradlinigen, schlichten Möbel wurden mit dekorativen Elementen kombiniert, die an den Stil der sechziger Jahre erinnern, in denen das Gebäude ursprünglich errichtet wurde. Als Farbtöne wurden Grau, Schwarz und Weiß gewählt und mit warmen Holzelementen kombiniert. Der klassisch-moderne Stil setzt sich auch in den Bädern fort, die alle erneuert wurden und in denen die Farbe Weiß vorherrscht.

Bei der neu eingeführten Halbpension können die Gäste des Riu Palace Oasis zwischen verschiedenen gastronomischen Optionen wählen: Spezialitäten aus der Fusionsküche im Restaurant „Krystal“; Buffet und Showcooking im Hauptrestaurant „Promenade“ oder abwechslungsreiche Snacks im „Botánico“, in dem abends spanische Gerichte serviert werden. Das Hotel verfügt außerdem über die Bar „The Palm”, die Lounge-Bar „Lido“ und die Lobby-Bar „Onix“. Jede von ihnen hat eine einzigartige Dekoration, die für das Urlaubserlebnis der Gäste eine wichtige Rolle spielen wird.
Auch die Gemeinschaftsbereiche wurden renoviert, sodass das Hotel nun vier Pools bietet, einer davon für Kinder, der sich im ebenfalls neuen Kinderclub RiuLand befindet. Zudem wurden der Fitnessraum, der Spa-Bereich sowie der Parkplatz rundum erneuert; der besonders für die lokalen Hotelgäste wichtig ist.

Das Riu Palace Oasis ist das sechste RIU Hotel auf Gran Canaria, das renoviert wurde. Nun stehen nur noch die Renovierungsarbeiten im Riu Palmeras und im Riu Palace Maspalomas aus, bis das Ziel der Hotelkette, ihr gesamtes Hotelangebot auf der Insel zu aktualisieren, erreicht ist.

Über RIU

Die internationale Hotelkette RIU wurde 1953 als kleiner Familienbetrieb auf Mallorca von der Familie Riu gegründet, die das Unternehmen heute in dritter Generation besitzt und führt. Die Hotelkette widmete sich bisher ausschließlich der Ferienhotellerie. In 2010 eröffnet sie mit dem Riu Plaza Panama (Panama Stadt) ihr erstes Hotel im Segment Stadthotellerie. Mehr als 70% der RIU Hotels bieten die Formel All Inclusive by RIU an. RIU Hotels & Resorts verfügt heute über 92 Hotels in 19 Ländern, in denen 28.894 Mitarbeiter jährlich über 4 Millionen Gäste willkommen heißen und verwöhnen. Zurzeit belegt RIU Platz 34 im internationalen Ranking der Hotelketten. Sie ist eine der wichtigsten im Karibischen Raum, Marktführer auf den Kanarischen Inseln, die drittgrösste in Spanien, gemessen am Umsatz, und die Nummer Vier, gemessen an der Zimmerzahl.