Hannover, 28. November 2019

Hauptstädter reisen zum Jahreswechsel am liebsten aufs Land

  • Im bundesweiten Ranking liegen die Kanaren und Ägypten vorn
  • Die beliebtesten Schneeziele sind Tirol und Bayern

Reisen über Weihnachten und den Jahreswechsel haben Hochkonjunktur. Ob mit der ganzen Familie, als Festtags-Flüchtlinge oder für die rauschende Silvester-Party mit Freunden, die Deutschen lassen das alte Jahr bevorzugt mit einem Urlaub ausklingen. Die meisten zieht es dazu in die Sonne, wie ein Blick in die Buchungsstatistik der TUI verrät. Dabei sind es vor allem die Kanarischen Inseln und Ägypten, die für eine Auszeit vom kalten, heimischen Winter gebucht werden. In den Schnee zieht es die Deutschen auch, insbesondere in die Alpenregionen Österreichs und Süddeutschlands. Doch nicht nur dorthin: Mecklenburg-Vorpommern steht bei den innerdeutschen Reisezielen sehr hoch im Kurs.

Mecklenburg-Vorpommern ist das beliebteste Ziel in Deutschland

Vor allem die Berliner bleiben in den Weihnachtsferien lieber in trauter Umgebung, bei ihnen führt Mecklenburg-Vorpommern das Ranking an. Sie sind dabei jedoch in bester Gesellschaft, denn auch die TUI Urlauber aus Thüringen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Brandenburg lassen das Jahr am liebsten in Mecklenburg-Vorpommern ausklingen. Und die Urlauber aus Mecklenburg-Vorpommern selbst? Die reisen am liebsten ins benachbarte Polen, insbesondere nach Warschau. Platz 2 belegt jedoch auch bei ihnen der Jahreswechsel im eigenen Bundesland.

Wenn Sonne, dann Spanien: Kanaren auf der Favoritenposition

Der Großteil der deutschen TUI Gäste möchte dem kalten Winterwetter entfliehen und nutzt die letzten Urlaubstage des Jahres für eine Reise in die Sonne. Ganz oben auf der Favoritenliste steht Spanien, hier insbesondere die Kanaren. Ob Fuerteventura, Gran Canaria oder Teneriffa – unter den Top 5 sind gleich drei Kanaren-Inseln vertreten. Ebenfalls zu den Bestsellern gehören Ägypten mit Hurghada und die Türkei mit Antalya. Die Reisedauer liegt in allen Top-5-Zielen über die Feiertage zwischen zehn und zwölf Tagen.

Familien und Alleinreisende zieht es in die Sonne

Familien nutzen den Jahreswechsel und die damit verbundenen Schulferien, um noch einmal zu verreisen. Hoch im Kurs stehen Fuerteventura und Ägypten, denn beide Ziele überzeugen auch im Winter mit einer großen Auswahl an erstklassigen Familienhotels sowie guten Flugverbindungen. Doch nicht nur Familien nutzen die freie Zeit über die Festtage auch Alleinreisende wollen dem Winter entfliehen. Bei ihnen steht ebenfalls die Kanaren-Insel Fuerteventura ganz oben auf der Wunschliste. Paare sind da flexibler, reisen aber ebenfalls bevorzugt in die Sonne.

Das bundesweite Ranking der beliebtesten Reiseziele zum Jahreswechsel:

  • Fuerteventura
  • Hurghada
  • Gran Canaria
  • Teneriffa
  • Antalya
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Mallorca
  • Tirol
  • Bayern
  • Phuket

Reisetipps für Kurzentschlossene

Wer sich kurzfristig noch für einen Urlaub zum Jahresende entscheidet, findet bei TUI eine gute Auswahl an Sonnen- und Schneehotels.

Schnee: Ideal für Wintersportfans und Alpenliebhaber ist das Lizum 1.600 in Axams bei Innsbruck. Das perfekte Ski-In/Ski-out mit der Möglichkeit bereits vor dem Frühstück die ersten Abfahrten machen zu können. Zudem bietet es eine eigene Kletterhalle und eine Wellnessbereich. Eine Woche über Weihnachten kostet ab 659 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Halbpension.

Sonne: Die Hotels von TUI Suneo sind ideal für budgetorientierte Urlauber. Das TUI Suneo El Trebol auf Lanzarote ist für Familien, Paare und Singles gleichermaßen geeignet und bietet ein vielseitiges Entertainmentprogramm mit internationaler Atmosphäre. Eine Woche über Weihnachten kostet mit Flug und All Inclusive ab 1.043 Euro pro Person im Apartment. 

Informationen und Buchung in allen TUI Reisebüros oder unter www.tui.com

3.636 Zeichen

Über TUI Deutschland

Die TUI Deutschland GmbH ist die Nummer 1 im deutschen Reisemarkt und eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der TUI Group, des weltweit führenden Touristikkonzerns mit Sitz in Deutschland. Neben der Kernmarke TUI gehören zahlreiche andere bekannte Reiseveranstalter und Marken wie airtours und l‘tur sowie Spezialisten wie Gebeco und Berge & Meer zur TUI Deutschland GmbH. Damit deckt TUI die gesamte Bandbreite an Reisen von Premium über individuell bis günstig ab. Zum touristischen Marktführer in Deutschland gehören rund 10.000 Mitarbeiter und 500 eigene TUI Shops.