TUI Clean & Green-Programm der TUI Care Foundation

Das TUI Clean & Green-Programm der TUI Care Foundation will Abfälle in Küstengebieten reduzieren. Schwerpunkte liegen auf technischer Beratung und Schulung von Gemeinden vor Ort und im Bereich der Sensibilisierung, die verschiedenen Maßnahmen auch auf Dauer im Alltag umgesetzt werden. Auf Zypern unterstützt die TUI Care Foundation gemeinsam mit der Travel Foundation Hotels, Bars und Restaurants dabei, Einweg-Plastik um 70 % zu reduzieren. In Curaçao werden wir Schüler und Lehrer über die Belastungen durch Plastikabfälle informieren und ihnen Lösungsmöglichkeiten für weniger Umweltverschmutzung aufzeigen.


Mit gutem Beispiel voran

Wir loten immer neue Punkte aus, um Einweg-Plastikartikel systematisch zu ersetzen. Auch interne Veranstaltungen sind davon natürlich nicht ausgenommen. So erhielten beispielsweise bei der TUI Destination Experiences Leadership Conference 2018 über 550 Kollegen wiederverwendbare Edelstahlflaschen, die sie an fünf Stationen mit Mineralwasser auffüllen konnten. Über 5.000 Kunststoffflaschen konnten so vermieden werden. Destination Experiences führte 2018 eine Kampagne durch, um Kollegen auf der ganzen Welt für die Reduzierung von Plastik zu gewinnen. Dabei wurden sehr konkrete Maßnahmen beworben: Osmose-Wasserfilter installieren, wiederverwendbare Wasserflaschen oder Bambusbecher bereitstellen, Sensibilisierungsmaßnahmen durchführen, zusätzliche Recyclingbehälter in den Cafés vor Ort aufstellen, Möglichkeiten für wiederverwendbare Take-away-Becher anbieten und solche Catering-Unternehmen bei der Auftragsvergabe bevorzugen, die kein Einweg-Plastik verwenden.