23. Mai 2022

Tourism Recovery Programme der TUI Care Foundation – Restaurant Baytkom

Das Tourism Recovery Programme ist ein von der TUI Care Foundation und enpact ins Leben gerufenes Programm für Training, Mentoring und finanzielle Unterstützung. Es wurde entwickelt, um 415 Reise- und Tourismusunternehmen in Ägypten, Mexiko, Kenia, Südafrika und Tunesien dabei zu helfen, die Pandemie zu überstehen und zu widerstandsfähigen, nachhaltigen Tourismusunternehmen zu werden. Mehr als 100 Kolleginnen und Kollegen von TUI haben zu dem Programm beigetragen, indem sie die teilnehmenden Unternehmen entweder als Mentoren betreuen oder im Rahmen von Schulungen und Experten-Workshops unterstützen.

Das Restaurant Baytkom unterstützt Immigrantinnen in Kairo durch ihre gemeinsame Liebe zum Kochen und wird vom TUI Care Foundations Tourism Recovery Programme unterstützt.

Das Stadtviertel Mohandiseen, am gegenüberliegenden Nilufer von Kairo, ist nicht gerade ein Hotspot für Reisende. Dennoch gibt es dort eine Reihe von Tourismusunternehmen.

Baytkom wurde von Nahla al-Emam gegründet, als sie entdeckte, dass sie und andere syrische Frauen gemeinsam kochen konnten. Heute hat Baytkom ein internationales Team und serviert in dieser Ecke der Stadt köstliche Gerichte. Ein Ort für Genuss und menschliche Verbindungen.

Baytkom ist nur eines der 415 Tourismusunternehmen, die am Tourism Recovery Programme teilnehmen. Dieses sechsmonatige Projekt, das von enpact und der TUI Care Foundation geleitet wird, zielt darauf ab, widerstandsfähige Führungskräfte zu schaffen und der Tourismusbranche in insgesamt fünf Ländern zu helfen, sich nach den Herausforderungen der Pandemie zu erholen und zu wachsen.