22. Oktober 2019

RIU eröffnet sechstes Hotel in Marokko

Die TUI-Hotelmarke RIU hat mit ihrem marokkanischen Partner, Tikida Group, ihr sechstes Hotel in Marokko eröffnet. Das Riu Palace Tikida Taghazout liegt im Norden von Agadir und ist das erste Hotel der Marke nahe dem kleinen Fischerort. Drei weitere Häuser befinden sich in der Gegend von Agadir, zwei in Marrakesch.

Das Riu Palace Tikida Taghazout mit seinen 504 Zimmern befindet sich in direkter Strandlage zum Atlantik und verfügt über eine Terrassen- und Gartenanlage von beinahe 45.000 Quadratmetern, auf denen sich fünf große Pools mit einem eleganten stufenförmigen Design und Bali-Liegen zum Entspannen befinden. Fünf Zimmer sind mit luxuriösen Swim-up-Suiten ausgestattet, die direkt mit einem der Hauptpools verbunden sind. Gäste erwarten zwei Infinity-Pools am Strand sowie ein Hallenbad und ein Kinderpool. Zudem bietet das Hotel ein umfangreiches Spa Angebot. Während die jüngeren Gäste ihren Tag im RiuLand verbringen können, erwartet Erwachsene tagsüber ein Unterhaltungsprogramm und am Abend Shows mit Livemusik. Zudem bietet das Riu Palace Taghazout, das nur wenige Kilometer vom malerischen Fischerort entfernt liegt, den Gästen die Möglichkeit das Flair der Bucht von Taghazout zu genießen.

Marokko gilt als Aufsteigerziel auf der Mittelstrecke und verzeichnet Buchungszuwächse für die kommende Saison. Mit der Eröffnung des Riu Palace Tikida Taghazout in der Wintersaison 2019/2020 unterstützt Riu den Wachstumskurs der TUI Group. Erst im Mai 2019 hat das TUI Sensimar Medina Gardens in Marrakesch eröffnet.