Hamburg, 25. August 2016

Hapag Lloyd Cruises: Mode-Event für einen guten Zweck in Hamburg

Am 23. August feierte das Eventformat FASHION2NIGHT an Bord der EUROPA 2 von Hapag-Lloyd Cruises eine erfolgreiche Premiere in Hamburg. Das Kreuzfahrtschiff verwandelte sich in einen Mode-Hotspot und lockte prominente Abendgäste aus Show-, Fashionbusiness und der Wirtschaft an Bord.

Höhepunkt des Abends: Toni Garrn, international bekanntes Model Botschafterin der Kinderschutzorganisation Plan International, präsentierte die Charity-Aktion des Abends. Im Mai diesen Jahres gründete sie ihre eigene Stiftung unter dem Dach von  Plan International und stellte ihr neues Projekt vor. Hierfür konnten insgesamt 100.000 Euro gesammelt werden, die nun Mädchen in Simbabwe bessere Bildungschancen eröffnen sollen.

Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises übergab den Scheck: „Diese beeindruckende Summe ist nicht nur am heutigen Abend durch die Tombola zusammengekommen, auch in den Wochen vor dem Event haben Gäste der anderen Flottenmitglieder EUROPA, HANSEATIC und BREMEN gespendet und unterstützt. Wir sind stolz auf dieses Engagement und übergeben diese Summe daher im Namen der Gäste von Hapag-Lloyd Cruises“.

Neben der Fashion Show konnten sich Gäste in den Pop-Up-Boutiquen von den Designern persönlich beraten lassen und neue Lieblingsstücke erwerben. Für das Fashion-Dinner hatten die Designer jeweils einem Restaurant ihre persönliche Handschrift verliehen.

Die nächste FASHION2NIGHT findet im Rahmen einer dreitägigen Reise am 17.08.2018 in Hamburg statt.