Palma de Mallorca, 12. August 2019

RIU erobert den Himmel von Madrid

  • Die Hotelkette eröffnet das Riu Plaza España, ihr erstes Hotel in der spanischen Hauptstadt und ihr erstes Stadthotel in Spanien
  • Das legendäre Gebäude „Edificio España“ erlangt mit diesem neuen Hotel den Glanz der 1950er Jahre zurück und bietet über 5.000 m2 Fläche für Veranstaltungen sowie eine Skybar mit einem spektakulären Ausblick auf die Stadt

RIU Hotels & Resorts hat nun auch Madrid mit der Eröffnung des neuen Hotels Riu Plaza España im eindrucksvollen Gebäude „Edificio España“ erreicht. Es handelt sich um das erste Hotel von RIU in Madrid und das erste Stadthotel der Linie Riu Plaza in Spanien. Mit dem gesamten architektonischen Projekt und der Raumgestaltung hat man der Geschichte des ursprünglich in 1953 eröffneten Gebäudes höchsten Respekt gezollt.

Luis Riu, Vorstandsvorsitzender von Riu Hotels erklärt, dass „die Eröffnung des Riu Plaza España eine große Freude ist. Seit Jahren suchten wir eine Gelegenheit ein Stadthotel in Madrid zu eröffnen und dies mitten im Herzen der Stadt in einem so emblematischen Gebäude tun zu können, hat alle unsere Erwartungen übertroffen. Das Projekt war sehr leidenschaftlich und komplex. Mehrere Jahre haben wir unsere besten Talente, all unsere Erfahrung und höchste Anstrengung in die Verwirklichung dieses neuen Hotels gesteckt, das dem Gebäude Edificio España ein neues Leben schenkt, und hoffen hiermit auch ein Antrieb für die Regeneration dieser Gegend zu sein“.

Das an der Gran Vía gelegene Riu Plaza España ist ein 4-Sterne-Hotel mit 585 Zimmern. Es verfügt über ein Fitnesscenter, einen beheizten Außenpool auf der 21. Etage, ein Restaurant und eine Lobby Bar sowie zwei herrliche Sky Bars mit einem atemberaubenden Ausblick auf die Stadt. Auf der 26. Etage liegt die Sky Bar De Madrid al Cielo, die ihre Inspiration in der Movida Madrileña (Madrider Bewegung) findet und dessen Wände mit Neonlichtern geschmückt sind. Die zweite Sky Bar auf der obersten Etage des Gebäudes bietet einen fantastischen Rundumblick auf die Stadt und eine spektakuläre gläserne Passage, um buchstäblich über den Dächern Madrids zu schweben. Mit beiden Bars möchte die Hotelkette einen besonderen Ort für ihre Gäste schaffen, aber auch für alle Madrilenen, die diesen atemberaubenden Ausblick genießen möchten.

Das neue Riu Plaza España verfügt über mehr als 5.000 m2 für alle möglichen Events, darunter 17 Veranstaltungsräume, die Eventterrasse auf der 21. Etage und die Restaurantbereiche. Ein besonderes Highlight ist der Saal Madrid mit Platz für bis zu 1.500 Personen. Dieser offene Raum mit doppelter Höhe und natürlichem Licht ist einzigartig im Stadtzentrum.

RIU hat alle unter Denkmalschutz stehenden Elemente dieses ikonischen Gebäudes mit absoluter Sorgfalt und Respekt gegenüber ihrem historischen Wert restauriert und hervorgehoben. Nichts wurde dem Zufall überlassen. Vom beeindruckenden mit Marmorsäulen gesäumten und den ursprünglichen Flachreliefs dekorierten Eingang, ein historisches Erbe der Stadt, bis hin zum spektakulären Ausblick der Zimmer, den Gemeinschaftsbereichen und den beiden Sky Bars. Das Hotel glänzt mit Design, Eleganz und Tradition in jedem Winkel und verzaubert die Gäste mit exklusiven und genauso originellen wie modernen Einzelheiten.

Die Zimmer kombinieren weißen Marmor mit Glas und Holz sowie einem Hauch Gold und Schwarz und werden bis zum Bad mit Licht durchflutet. Leichte Möbel mit einer Eisenstruktur und Walk-in-Duschen übernehmen hier den Protagonismus. Die Suiten verfügen neben einer Badewanne über mehrere Räumlichkeiten für einen unvergesslichen Aufenthalt und auch einen eigenen Whirlpool mit einem wunderschönen Ausblick auf die Stadt.

Alle Hotelbereiche und die für sie ausgewählte Dekoration sind eine Anspielung auf den ikonischen Charakter des Gebäudes. So wird das Flair der 1950er und 1960er Jahre von der Lobby Bar über die Gemeinschaftsbereiche für die Gäste bis hin zu den obersten Terrassen in die heutige Zeit gebracht.

Mit dieser Eröffnung besitzt die Kette nun weltweit sieben Stadthotels der Linie Riu Plaza und baut drei weitere Einrichtungen, darunter in London, Toronto und ihr zweites in New York. 2010 wurde in Panama-Stadt das erste Stadthotel eröffnet, und seitdem kamen die Hotels Riu Plaza Guadalajara in Mexiko, Riu Plaza Miami Beach und Riu Plaza New York Times Square in den USA, Riu Plaza Berlin in Deutschland und das Riu Plaza The Gresham Dublin in Irland hinzu, sowie das jüngste Haus Riu Plaza España.

Über RIU Hotels & Resorts

Die internationale Hotelkette RIU wurde 1953 als kleiner Familienbetrieb auf Mallorca von der Familie Riu gegründet, die das Unternehmen heute in dritter Generation besitzt und führt. Die Hotelkette widmete sich bisher ausschließlich der Ferienhotellerie. In 2010 eröffnet sie mit dem Riu Plaza Panama (Panama Stadt) ihr erstes Hotel im Segment Stadthotellerie. Mehr als 70% der RIU Hotels bieten die Formel All Inclusive by RIU an. RIU Hotels & Resorts verfügt heute über 93 Hotels in 19 Ländern, in denen 29.985 Mitarbeiter jährlich über 4,5 Millionen Gäste willkommen heißen und verwöhnen. Zurzeit belegt RIU Platz 35 im internationalen Ranking der Hotelketten, sie ist die viertgrösste in Spanien, gemessen am Umsatz und an der Zimmerzahl.