Hamburg, 16. Mai 2019

Relaxte Mein Schiff-Reiseplanung mit weiteren Services für An- und Abreise

TUI Cruises kooperiert mit HOLIDAY EXTRAS

Noch entspannter in den Kreuzfahrturlaub starten können ab sofort die Gäste der Mein Schiff Flotte: TUI Cruises bietet über die eigene Webseite in Kooperation mit HOLIDAY EXTRAS zusätzliche Serviceleistungen für eine noch komfortablere Reiseplanung. Der Gast kann nun in Eigenregie zusätzliche Arrangements für An- und Abreise aus unterschiedlichen Rubriken buchen:

  • Hotels mit / ohne Parkmöglichkeit und überwiegend kostenfreiem Transfer zum Flughafen- und Kreuzfahrthafen-Terminal

  • Parken am Flughafen mit kostenfreiem Shuttleservice

  • Airport Lounges inklusive Verpflegung und W-Lan

„Durch die Zusammenarbeit mit HOLIDAY EXTRAS haben wir einen starken Partner an unserer Seite, der es uns ermöglicht, den Erholungsfaktor unserer Gäste auszuweiten. Ein noch länger anhaltendes Urlaubsgefühl durch lückenlose Reiseplanung von der Anreise bis zur Rückkehr aus dem Traumurlaub.“ Zeigt sich Andrea Kruse, Director Customer Service bei TUI Cruises von der Kooperation begeistert.

Über die Kategorie „An- & Abreise“ auf www.tuicruises.com können ab heute die zusätzlichen Services gebucht werden.​

Über TUI Cruises

TUI Cruises ist ein Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG, dem weltweit führenden Touristikkonzern, und des global tätigen Kreuzfahrtunternehmens Royal Caribbean Cruises Ltd. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg bietet seit Mai 2009 Urlaub auf dem Meer für den deutschsprachigen Markt an. Die Mein Schiff Flotte von TUI Cruises verfügt aktuell über eine Bettenkapazität von 14.886 (Mein Schiff 1: 2.894, Mein Schiff 2: 1.912, Mein Schiff 3 & 4: jeweils 2.506, Mein Schiff 5 & 6: jeweils 2.534). Mit seinem Konzept richtet sich TUI Cruises vor allem an Gäste, für die Freiraum, Großzügigkeit, Qualität und individueller Service im Mittelpunkt stehen. Im Rahmen des Premium Alles Inklusive-Angebots sind an Bord der Mein Schiff Flotte die meisten Speisen und Getränke, die Nutzung des SPA- & Sport-Bereichs aber auch das vielfältige Unterhaltungsprogramm bereits im Reisepreis enthalten. Und die Flotte wächst weiter: 2019 kommt mit der neuen Mein Schiff 2 ein weiterer Kreuzfahrtneubau hinzu, bis 2022 bleibt die aktuelle Mein Schiff 2 unter dem Namen Mein Schiff Herz der Flotte erhalten. Somit verfügt TUI Cruises ab 2019 über sieben Schiffe mit einer Kapazität von rund 17.800 Betten. Ein weiterer Schiffsneubau, die Mein Schiff 7, ist für 2023 geplant. Für 2024 und 2026 hat TUI Cruises zwei LNG-Neubauten bei der italienischen Werft Fincantieri in Auftrag gegeben. Das Flottenwachstum erfolgt nachhaltig, denn umweltbewusstes unternehmerisches Handeln ist fest in den Unternehmenswerten von TUI Cruises verankert. Die neuen Schiffe setzen in Sachen Umweltfreundlichkeit neue Standards.