Hamburg, 21. März 2019

Neues Vertriebs-Schulungsprogramm bei TUI Cruises

Interaktiver, individueller und flexibler die Mein Schiff Flotte kennenlernen

TUI Cruises startet sein neues Schulungsprogramm für Reisebüros. Ziel ist es, die Inhalte der Mein Schiff Flotte noch interaktiver, individueller und flexibler zu vermitteln und damit verstärkt auf die Bedürfnisse der Expedienten einzugehen. In regelmäßigen Abständen können ab sofort die wichtigsten Buchungstricks, die besten Verkaufsargumente und das neueste Produktwissen aus erster Hand erfahren werden, ganz ohne präsent sein zu müssen.

Das neue Telefonschulungskonzept hat noch mehr zu bieten:
Dank eines umfassenden Quartalsplans mit einer Übersicht aller Termine sind Weiterbildungen noch besser planbar und die Schulungen können je nach Wissens-Level zielgruppenspezifisch wahrgenommen werden.

Die Themenschwerpunkte des Programms sind wie folgt gegliedert:

  • Einsteiger: grundlegenden Informationen zur Mein Schiff Flotte, Premium Alles Inklusive und Infonet-Buchungen
  • Mein Schiff Aktionen: alles zu aktuellen Aktionen oder den neuesten Katalogen
  • Flotten-Neuigkeiten: monatlich Neuigkeiten über die Flotte und aktuelle Verkaufstipps und -tricks
  • Begleitende Veranstaltungs-Webinare: In Telefonschulungen erhalten die Expedienten eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen zu TUI Cruises Roadshows und anderen Veranstaltungen.

Eine Übersicht aller Termine steht im Terminkalender der Wissenswerft zur Verfügung. Die Anmeldung zur Wissenswerft – Die Mein Schiff Akademie erfolgt unter www.tuicruises.com/wissenswerft.

Weitere Schulungsmaßnahmen und Veranstaltungen

Neben den Telefonschulungen mit neuem Konzept hat die Hamburger Kreuzfahrtrederei in diesem Jahr bereits große Vertriebsevents veranstaltet. Fast 3500 Expedienten erhielten im Rahmen von zwei Produkteinführungsfahrten an Bord der Mein Schiff 2 im Januar die Möglichkeit, dass neue Schiff selbst kennenzulernen. Insgesamt wurden dabei über 90 Schiffsrundgänge durchgeführt und mehr als 200 Teams haben an iPad Erkundungs-Rallyes teilgenommen. Auch das Entertainment Programm mit Star-DJ Alle Farben erfreute sich großer Beliebtheit.

Zusätzlich hatten Geschäftsführer aus 40 Reisebüros die Möglichkeit, sich mit dem Programm Partner AHOI 2019 auf einer 4-tägigen Entdeckertour in Lissabon, parallel zur Taufe der Mein Schiff 2 am 09. Februar 2019, mit Kollegen aus der Branche an Land und an Bord auszutauschen.

Im Hinblick auf die vierjährige Baupause wird TUI Cruises auch in den kommenden Jahren wieder verstärkt auf den Vertriebskanal Reisebüro setzen. Vertriebschef Udo Lutz versichert: „Auch ohne Indienststellung neuer Schiffe in den nächsten Jahren haben wir schon jetzt zahlreiche Aktionen in Planung und konnten das bestehende Angebot zu Seminarreisen und Schiffsbesichtigungen bereits ausbauen.“

Über TUI Cruises

TUI Cruises ist ein Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG, dem weltweit führenden Touristikkonzern, und des global tätigen Kreuzfahrtunternehmens Royal Caribbean Cruises Ltd. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg bietet seit Mai 2009 Urlaub auf dem Meer für den deutschsprachigen Markt an. Die Mein Schiff Flotte von TUI Cruises verfügt aktuell über eine Bettenkapazität von 14.886 (Mein Schiff 1: 2.894, Mein Schiff 2: 1.912, Mein Schiff 3 & 4: jeweils 2.506, Mein Schiff 5 & 6: jeweils 2.534). Mit seinem Konzept richtet sich TUI Cruises vor allem an Gäste, für die Freiraum, Großzügigkeit, Qualität und individueller Service im Mittelpunkt stehen. Im Rahmen des Premium Alles Inklusive-Angebots sind an Bord der Mein Schiff Flotte die meisten Speisen und Getränke, die Nutzung des SPA- & Sport-Bereichs aber auch das vielfältige Unterhaltungsprogramm bereits im Reisepreis enthalten. Und die Flotte wächst weiter: 2019 kommt mit der neuen Mein Schiff 2 ein weiterer Kreuzfahrtneubau hinzu, bis 2022 bleibt die aktuelle Mein Schiff 2 unter dem Namen Mein Schiff Herz der Flotte erhalten. Somit verfügt TUI Cruises ab 2019 über sieben Schiffe mit einer Kapazität von rund 17.800 Betten. Ein weiterer Schiffsneubau, die Mein Schiff 7, ist für 2023 geplant. Für 2024 und 2026 hat TUI Cruises zwei LNG-Neubauten bei der italienischen Werft Fincantieri in Auftrag gegeben. Das Flottenwachstum erfolgt nachhaltig, denn umweltbewusstes unternehmerisches Handeln ist fest in den Unternehmenswerten von TUI Cruises verankert. Die neuen Schiffe setzen in Sachen Umweltfreundlichkeit neue Standards.