Palma de Mallorca, 16. Januar 2019

RIU Hotels & Resorts kommt nach Kanada

  • Die spanische Hotelkette wird ein Hotel ihrer urbanen Linie Riu Plaza errichten und sieht vor, rund 100 Millionen Dollar in dieses Projekt zu investieren

RIU Hotels & Resorts verkündet den Bau eines Hotels seiner urbanen Linie Riu Plaza in Toronto, der größten Stadt Kanadas und zugleich dem kulturellen, wirtschaftlichen und finanziellen Zentrum des Landes. Das spanische Unternehmen plant eine Investition von etwa 100 Millionen Dollar in dieses Projekt, das das erste RIU Hotel in Kanada darstellen wird und mit dem der Expansionsplan des Hotelunternehmens in den großen Metropolen der Welt weitergeführt wird.

Das Projekt, das dem avantgardistischen, eleganten Stil der Riu Plaza Linie treu bleibt, befindet sich derzeit im letzten Entwurfsstadium; die Eröffnung soll 2021 stattfinden. Der Neubau, ein modernes Hochhaus, das im Finanzdistrikt der Stadt liegen wird und einer gemischten Nutzung dienen soll. Die Investition von RIU entfällt auf den Teil, der als Hotel dienen wird und über 350 Zimmer,Konferenzräume, einem Fitnessraum, Bar und Restaurant verfügen wird; in den obersten Etagen sollen Wohnungen untergebracht werden.

Luis Riu, CEO von RIU Hotels & Resorts, versicherte, dass die Eröffnung des ersten Hotels in Toronto „einen bedeutenden Schritt für unser Streben zur Expansion der Linie Riu Plaza in den wichtigsten Städten der Welt darstellt und dazu beiträgt, die Marke RIU auch jenseits der traditionellen Urlaubsziele zu etablieren. Wir hoffen, dass dieses Hotel die Gäste von RIU aus der ganzen Welt anziehen wird, damit sie die Stadt Toronto mit uns entdecken. Zudem vertrauen wir darauf, dass unsere treuen Gäste aus Kanada sich entschließen, unser urbanes Angebot kennenzulernen. Dieses Projekt stellt zudem einen neuen Impuls für die Bekanntheit unserer Marke innerhalb und außerhalb des Landes dar.“

RIU Hotels & Resorts pflegt seit Jahren eine Verbindung zu Kanada; das Land ist einer der wichtigsten Märkte für die Hotels in der Karibik, in Mexiko und Zentralamerika, doch erst mit der Eröffnung dieses neuen Hotels wird das Unternehmen auch mit einem eigenen Haus dort vertreten sein.

Bei der Riu Plaza Linie stehen für die nächsten Jahre mehrere wichtige Vorhaben an. Die erste Neueröffnung im kommenden Frühjahr ist das Riu Plaza España, das erste Stadthotel von RIU in Spanien, das sich in dem emblematischen Gebäude Edificio España in der Hauptstadt Madrid befinden wird. In London hat RIU ein Gebäude in einer der besten Gegenden der Stadt an der Victoria Station erworben, in dem 2020 ein Hotel der urbanen Reihe eröffnet werden soll, und in New York befindet sich das zweite Riu Plaza Hotel, dessen Eröffnung für 2021 geplant ist, bereits im Bau.

Toronto ist die fünftgrößte Stadt Nordamerikas und genießt großes Ansehen als eine der Metropolen mit der besten Lebensqualität der Welt. Bekannte Sehenswürdigkeiten sind unter anderem der CN Tower, der mit einer Höhe von 553 Metern einen Blick auf die gesamte Stadt bietet, die Tausend Inseln oder das Royal Ontario Museum. Die Stadt gilt als das Kulturzentrum Kanadas und ist Gastgeberin für zahlreiche nationale und internationale Festivitäten. Unter anderem findet hier das Toronto International Film Festival statt, eines der wichtigsten Filmfestivals der Welt, und durch die Nähe zu den Niagarafällen ist ein Besuch dieses Wunders der Natur ein absolutes Muss.

RIU besitzt aktuell weltweit sechs Riu Plaza Hotels, weitere drei befinden sich derzeit im Bau: das Riu Plaza España, das Riu Plaza Londres und das zweite Haus in New York. 2010 wurde in Panama-Stadt das erste Stadthotel eröffnet, und seitdem kamen die Hotels Riu Plaza Guadalajara in Mexiko, Riu Plaza Miami Beach und Riu Plaza New York Times Square in den USA, Riu Plaza Berlin in Deutschland sowie das Riu Plaza The Gresham Dublin in Irland hinzu.

Über RIU Hotels & Resorts

Die internationale Hotelkette RIU wurde 1953 als kleiner Familienbetrieb auf Mallorca von der Familie Riu gegründet, die das Unternehmen heute in dritter Generation besitzt und führt. Die Hotelkette widmete sich bisher ausschließlich der Ferienhotellerie. In 2010 eröffnet sie mit dem Riu Plaza Panama (Panama Stadt) ihr erstes Hotel im Segment Stadthotellerie. Mehr als 70% der RIU Hotels bieten die Formel All Inclusive by RIU an. RIU Hotels & Resorts verfügt heute über 93 Hotels in 19 Ländern, in denen 29.985 Mitarbeiter jährlich über 4,5 Millionen Gäste willkommen heißen und verwöhnen. Zurzeit belegt RIU Platz 35 im internationalen Ranking der Hotelketten, sie ist die viertgrösste in Spanien, gemessen am Umsatz und an der Zimmerzahl.