Palma de Mallorca, 29. November 2018

RIU präsentiert mit der Eröffnung des Riu Palace Costa Mujeres ein neues Hotelkonzept

  • Die Hotelkette setzt neue Zeichen in der architektonischen Gestaltung ihrer Hotels, die mit dem neu eröffneten Hotel in Costa Mujeres erstmals vorgestellt werden und die auch im Riu Palace Baja California, ab Dezember, präsent sein werden
  • Das brandneue Riu Palace Costa Mujeres ist nach dem Riu Dunamar das zweite Hotel von RIU an diesem neuen Reiseziel in der mexikanischen Karibik nördlich von Cancun

RIU Hotels & Resorts eröffnete das neue Riu Palace Costa Mujeres, mit dem zugleich ein neues architektonisches Konzept präsentiert wird. Die innovative Anordnung der Bars und Restaurants erlaubt eine herrliche Aussicht auf das Meer. Es handelt sich um das zweite Hotel der Kette in Costa Mujeres nach dem Riu Dunamar, das im Dezember 2017 an diesem neuen Traumreiseziel in der mexikanischen Karibik eingeweiht wurde, und um die neunzehnte Anlage des internationalen Hotelunternehmens in Mexiko.

Luis Riu, CEO von RIU Hotels & Resorts, erklärt, dass eines der herausragenden Merkmale des neuen Hotels die innovative Anordnung seiner Restaurants, Bars und Plätze ist, die sich in erhöhten Bereichen des Komplexes befinden und so einen direkten Blick auf das Meer, die Pools und Gartenanlagen des Hotels und den weitläufigen Strand bieten. Bislang befanden sich im traditionellen Aufbau alle Service- und Gemeinschaftsbereiche im Untergeschoss. „In dieser neuen Anlage wollten wir den Wünschen unserer treuesten Gäste entgegenkommen, die sich einen freien Blick auf die Karibik wünschen, während sie Speisen oder einen Cocktail genießen. Dazu wurden bei der Komposition des Gebäudes Neuerungen eingeführt und Terrassen, Speisesäle und gemütliche Sitzecken im ersten Stock geschaffen, um die Urlaubserfahrung unserer Gäste zu bereichern.“

Luis Riu hat eine Leidenschaft für Architektur und setzt zusammen mit seinem Architektenteam innovative Konzepte um, die alle Möglichkeiten optimal nutzen, die die Lage der neuen Hotels bietet, um so die Gäste mit neuartigen, modernen und avantgardistischen Räumen und Leistungen zu überraschen. Dabei bleibt das Streben nach Exzellenz im Betrieb stets im Blick. Zudem wird großer Wert darauf gelegt, dass die Innovation Verbesserungen im Arbeitsalltag aller Hotelmitarbeiter mit sich bringt, denn Effizienz führt zu besserem Service. Das nächste Beispiel für diesen neuen Trend ist das Riu Palace Baja California, das am 1. Dezember dieses Jahres seine Türen öffnet und die Gäste mit seiner Originalität und Eleganz überraschen wird.

Das neue Riu Palace Costa Mujeres gehört zur Riu Palace Linie und liegt am Strand von Bahía de Mujeres, einer spektakulären weißen Sandzunge mit kristallklarem Wasser, etwa 30 Kilometer nördlich von der Hotelgegend Cancuns. Seine strategische, wenig erschlossene Lage erlaubt es zudem, einige der schönsten Sehenswürdigkeiten der Gegend zu erkunden, beispielsweise die Schildkrötenaufzuchtstation auf Isla Mujeres, die Ruinen aus der frühen Mayazeit in El Meco oder die archäologischen Funde in El Rey.

So vervollständigt die Hotelkette ihr Angebot an diesem Reiseziel mit einer neuen, luxuriösen Hotelkategorie mit 24 Stunden All Inclusive- und Zimmerservice. Zudem erwartet die Gäste kostenloses WLAN im gesamten Hotel und erstklassige Leistungen in den 670 Zimmern, in denen helle Farbtöne und offene Bereiche vorherrschen, die zudem die Ausrichtung zum Meer hin unterstreichen.

Das Riu Palace Costa Mujeres bietet großzügige, moderne Gemeinschaftsbereiche, die zur gemütlichen Entspannung einladen, außerdem unterhaltsame Freizeitprogramme und ein umfangreiches gastronomisches Angebot mit Frühstücksbuffets und Showcooking-Stationen im Hauptrestaurant „Spaces“, köstliche Grillfleisch-Gerichte im Poolrestaurant „Tastes“ sowie mexikanische, japanische und italienische Spezialitäten sowie Fusionsküche in den Themenrestaurants „Zarape“, „Japan“, „Roma“ und „Krystal“, in denen die Gäste in ihrem Urlaub unvergessliche kulinarische Erfahrungen sammeln können.

Die neue Anlage hat fünf Pools, zwei davon mit einer Swim-up-Bar, und einen reservierten Strandbereich mit Liegestühlen und Sonnenschirmen. Das neu gebaute Hotel bietet außerdem verschiedene Animationsprogramme für Erwachsene, sportliche Aktivitäten mit RiuFit und ein künstlerisches Programm mit RiuArt sowie Liveshows, einen Fitnessraum und ein Spa. Zudem können die Gäste die Diskothek Pacha des Nachbarhotels Riu Dunamar besuchen sowie den Wasserpark Splash Water World mit rasanten Rutschen genießen. Den jüngsten Gäste steht der Kinderclub RiuLand zur Verfügung.

RIU Hotels setzt bereits seit 1997 stark auf Mexiko; damals öffnete das Riu Yucatan in Playa del Carmen seine Türen. Seitdem wurden Jahr für Jahr neue Hotels eingeweiht, sodass heute mit dem Riu Palace Costa Mujeres das neunzehnte Hotel des Unternehmens seine Eröffnung feiern kann. Mit dieser neuen Anlage verfügt die Hotelkette über knapp 11.000 Zimmer, die sich auf Playa del Carmen (6), Cancun (4), Costa Mujeres (2), Los Cabos (2), Riviera Nayarit (3), Mazatlan (1) und Guadalajara (1) verteilen. Zum Abschluss des Jahres 2018 steht noch die Eröffnung des Riu Palace Baja California in Los Cabos an, die im Dezember geplant ist. Damit erhöht sich die Zahl der Hotels des Unternehmens in Mexiko auf zwanzig.

Die RIU Gruppe verfolgt einen ehrgeizigen Expansionsplan für die kommenden fünf Jahre. Dieser setzt sehr stark auf neue Ziele, insbesondere in Asien und Afrika, und auf internationale Großstädte, in denen die Riu Plaza Stadthotels etabliert werden sollen. Die Hotelkette mit mehr als 65-jähriger Erfolgsgeschichte zeichnet sich durch ihr großes Engagement für die Urlaubsziele aus, an denen sie vertreten ist und wo sie im Rahmen ihrer Einkaufs-, Beschäftigungs- und Nachhaltigkeitsstrategien in langfristige Projekte investiert, die die lokale Bevölkerung einbeziehen. Außerdem tätigt RIU derzeit eine große Investition in die Entwicklung und Verbesserung eines zunehmend nachhaltigeren Betriebs, und alle Projekte des Unternehmens legen großen Wert auf Umweltaspekte, die Umgebung und die örtlichen Kultur.

Über RIU

Die internationale Hotelkette RIU wurde 1953 als kleiner Familienbetrieb auf Mallorca von der Familie Riu gegründet, die das Unternehmen heute in dritter Generation besitzt und führt. Die Hotelkette widmete sich bisher ausschließlich der Ferienhotellerie. In 2010 eröffnet sie mit dem Riu Plaza Panama (Panama Stadt) ihr erstes Hotel im Segment Stadthotellerie. Mehr als 70% der RIU Hotels bieten die Formel All Inclusive by RIU an. RIU Hotels & Resorts verfügt heute über 92 Hotels in 19 Ländern, in denen 28.894 Mitarbeiter jährlich über 4 Millionen Gäste willkommen heißen und verwöhnen. Zurzeit belegt RIU Platz 34 im internationalen Ranking der Hotelketten. Sie ist eine der wichtigsten im Karibischen Raum, Marktführer auf den Kanarischen Inseln, die drittgrösste in Spanien, gemessen am Umsatz, und die Nummer Vier, gemessen an der Zimmerzahl.