Palma de Mallorca, 25. Oktober 2018

Feierliche Präsentation des Riu Palace Oasis mit über 100 Gästen

  • An der Veranstaltung nahmen die Geschäftsführer von RIU Hotels, Carmen und Luis Riu, sowie Vertreter der örtlichen Institutionen und Inselbehörden teil.
  • Den Schlusspunkt bildete der Starauftritt von Ara Malikian, mit dem RIU die Vollendung dieses symbolträchtigen Projektes feiern wollte.

Am 23. Oktober veranstaltete RIU Hotels eine besondere Feier anlässlich der Präsentation des neuen Riu Palace Oasis auf Gran Canaria. Die Veranstaltung besuchten über 100 Gäste, neben den Vorstandsvorsitzenden der mallorquinischen Hotelkette Carmen und Luis Riu, waren außerdem Vertreter der lokalen Behörden sowie Repräsentanten der Regierung von Gran Canaria und der Kanarischen Inseln anwesend. Nach dem Abendessen, zu dem RIU eingeladen hatte, folgte ein großartiges Konzert des spanischen Geigers mit libanesischen Wurzeln Ara Malikian und seiner Band, das alle Gäste begeisterte.

Den Auftakt der Veranstaltung bildete die Ankunft der über 100 Gäste, die ab 20h die Anlage des Riu Palace Oasis erkundeten und sich so aus erster Hand ein Bild von allen Neuerungen und Veränderungen machen konnten, die während der knapp fünfmonatigen Renovierungsarbeiten umgesetzt wurden. Der Begrüßungscocktail wurde im spanischen Restaurant Botánico serviert, einem einzigartigen Raum des Hotels, in dem bei den Umbauarbeiten auf alle vorhandenen Palmen im Garten Rücksicht genommen wurde, so dass sich im Inneren des Restaurants mehrere Palmen neben den Tischen und der geschmackvollen Dekoration befinden.

Carmen Riu, CEO des Unternehmens, betonte gemeinsam mit Luis Riu ihre große Freude angesichts der Präsentation des neuen Hotels Riu Palace Oasis, in dessen Modernisierung über 40 Millionen Euro investiert wurden. In einer bewegenden Rede dankte sie den Mitarbeitern des Hotels, dem Juristenteam, den Architekten und Designern für ihre Anstrengungen in den letzten Jahren, die alle Erwartungen übertrafen, neue Räume schufen und zugleich alle Herausforderungen meisterten, die mit der Renovierung eines Gebäudes, das dieses Jahr 50 Jahre alt wird, einhergingen. Für RIU ist dieses Hotel ein Symbol für das Unternehmen, und nun steht dem gesamten Team der Kette die ehrgeizige Aufgabe bevor, es wieder als eines der besten 5-Sterne-Häuser der Gegend zu positionieren.

Nach den Worten von RIU betonte der Bürgermeister von San Bartolomé de Tirajana, Marco Aurelio Pérez, dass sich die bedeutende Investition von RIU äußerst positiv auf den Tourismus in der Gegend auswirken wird. Pablo Rodríguez, Vizepräsident der Kanarischen Regierung, schloss die Reihe der Beiträge ab und dankte RIU dafür, so stark auf Qualität und auf die Kanarischen Inseln zu setzen.

Das Abendessen wurde in einem einmaligen Rahmen unter Palmen im Garten serviert. Die Planung und Zubereitung sowie die sorgfältige Wein- und Champagnerauswahl übernahm die Abteilung für Speisen und Getränke des Hotels, unterstützt durch Kollegen anderer RIU Hotels in der Umgebung.

Nach dem Dinner begaben sich die Anwesenden zum Theater, um dort den Starauftritt des Abends des Geigers Ara Malikian zu genießen. Der Künstler ist international bekannt für die virtuose Beherrschung seines Instruments und seinen einzigartigen Stil, bei dem er Klassiker interpretiert und dabei Einflüsse aus der Unterhaltungsmusik einfließen lässt – von arabischen Klängen bis Flamenco. Ara Malikian und seine Band mit sieben hervorragenden Musikern rissen das begeisterte Publikum bei ihrem Auftritt mit, der den perfekten Schlusspunkt für diesen feierlichen Abend bildete.

Über RIU

Die internationale Hotelkette RIU wurde 1953 als kleiner Familienbetrieb auf Mallorca von der Familie Riu gegründet, die das Unternehmen heute in dritter Generation besitzt und führt. Die Hotelkette widmete sich bisher ausschließlich der Ferienhotellerie. In 2010 eröffnet sie mit dem Riu Plaza Panama (Panama Stadt) ihr erstes Hotel im Segment Stadthotellerie. Mehr als 70% der RIU Hotels bieten die Formel All Inclusive by RIU an. RIU Hotels & Resorts verfügt heute über 92 Hotels in 19 Ländern, in denen 28.894 Mitarbeiter jährlich über 4 Millionen Gäste willkommen heißen und verwöhnen. Zurzeit belegt RIU Platz 34 im internationalen Ranking der Hotelketten. Sie ist eine der wichtigsten im Karibischen Raum, Marktführer auf den Kanarischen Inseln, die drittgrösste in Spanien, gemessen am Umsatz, und die Nummer Vier, gemessen an der Zimmerzahl.