Kiel, 19. Oktober 2018

piccolo – der Kleingruppenkatalog von Gebeco

In kleinen Gruppen Großes erleben

piccolo – Kleine Gruppe. Große Momente. Mit dem neuen Gebeco piccolo-Katalog stellt der Reiseveranstalter sein vielfältiges Kleingruppenreise-Angebot in den Fokus. „Im piccolo-Katalog finden unsere Kunden eine exklusive Auswahl unserer Kleingruppenreisen aus unserem Programm für 2019“, sagt Ury Steinweg, CEO von Gebeco. Die Bezeichnung „piccolo“ kommt aus dem italienischen und bedeutet so viel wie „klein“. Besonders reisen im kleinen Kreis können Kunden mit Gebeco auf 160 verschiedenen Kleingruppenreisen weltweit. Der piccolo-Katalog präsentiert 87 Kleingruppenreisen und erleichtert den Kunden so die Reisewahl. In allen übrigen Gebeco Katalogen und auf der Gebeco Website sind Kleingruppenreisen zusätzlich mit einem eigenen Gruppen-Symbol gekennzeichnet.

Die piccolo Reisen von Gebeco

Mit dem Kleingruppenkatalog „piccolo“ stellt Gebeco 87 Kleingruppenreisen aus der facettenreichen Gebeco Reisewelt in den Fokus. Ob ereignisreiche Erlebnisreisen, intensive Studienreisen oder Wander- und Radreisen – im piccolo-Katalog findet sich zu jedem Thema eine Reise in der kleinen Gruppe mit höchstens 16 Teilnehmern. Die piccolo-Reisen verbinden die Vorteile einer Gruppenreise mit den Annehmlichkeiten im kleinen Kreis unterwegs zu sein. Auf ihren piccolo-Reisen haben Gebeco Kunden besonders intensiven Kontakt mit Einheimischen und Mitreisenden. Zusammen mit anderen kulturinteressierten, weltoffenen Menschen erleben die Gebeco Gäste ein inspirierendes Miteinander. In einer Gruppe Gleichgesinnter tauschen sich die Reisenden über die Eindrücke des Tages aus und lernen sich im kleinen Kreis noch schneller kennen. Die piccolo-Reisen führen nicht nur in ferne oder exotische Länder: „Mit uns können Kunden auch die begehrten Reiseziele in Europa und der direkten europäischen Nachbarschaft in der Kleingruppe erleben“, erläutert Steinweg. Zu den Zielländern gehören unter anderem Italien und Usbekistan, Russland und Ägypten sowie das südliche Afrika und Panama. Eines haben alle piccolo-Reisen gemeinsam: Die Gruppe wird begleitet von erfahrenen Reiseleitern, die den Reisenden fremde Kulturen mit fachkundigem Wissen näherbringen und Türen zum Unbekannten öffnen. Gebeco Gäste können sich auf authentische Erlebnisse im kleinen Kreis freuen, die in Erinnerung noch lange nachhallen.

Über Gebeco

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 119 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Seit der Gründung im Jahr 1978 steht Gebeco für Völkerverständigung und nachhaltiges Reisen. Die nachhaltige Unternehmensphilosophie ist von der unabhängigen Zertifizierungsgesellschaft TourCert geprüft und seit 2011 durch das Nachhaltigkeits-Siegel „TourCert“ bestätigt. Im Gebeco Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten und englischsprachige Adventure-Trips. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt.