Hannover, 3. Juli 2018

Sommer geht in die Verlängerung: TUI fly mit 14.000 zusätzlichen Sitzen

  • Kapazitätssteigerung im Herbst um vier Prozent
  • Elf Flüge wöchentlich nach Antalya
  • Basis Hannover erhält im Herbst zusätzliches Flugzeug

Im Herbst 2018 dürfen sich TUI fly Fluggäste auf ein umfangreicheres Flugprogramm freuen. Zwischen dem 29. September und dem 1. November 2018 stellt die beliebte Ferienfluggesellschaft 14.000 zusätzliche Sitze nach Ägypten, Spanien und in die Türkei zur Verfügung.

Der Großteil der Zusatzkapazitäten entfällt auf den Standort Hannover, an dem ein sechstes Flugzeug stationiert wird. Von dort bietet TUI fly im Herbst pro Woche elf Flüge nach Antalya, acht nach Mallorca, sechs nach Gran Canaria, sowie jeweils ein Flug nach Hurghada und Marsa Alam.

„Zusammen mit der TUI haben wir uns entschlossen, den Sommer zu verlängern und über einen Zeitraum von fünf Wochen unser Angebot um vier Prozent zu erhöhen. Damit können unsere Gäste auch nach der Hauptsaison noch spontan Chancen nutzen, ans Mittelmeer oder Rote Meer zu reisen. Hier in Hannover wird man daher auch noch mehr Flugzeuge im TUI Design sehen – unsere Basis in der niedersächsischen Landeshauptstadt umfasst dann sechs Boeing 737-800“, sagte Roland Keppler, Vorsitzender der Geschäftsführung der TUIfly GmbH.

Neben Hannover profitieren auch Reisende ab den Flughäfen Köln/Bonn, Berlin-Tegel und Hamburg vom erweiterten Flugprogramm zu den begehrten Warmwasserzielen.

Über TUI fly

TUI fly ist eine 100prozentige Tochtergesellschaft der TUI Group, des weltweit führenden Touristikkonzerns, und ist im Sommer 2007 aus der Zusammenführung von Hapag-Lloyd Express (HLX) und Hapagfly hervorgegangen. TUI fly beförderte im vergangenen Jahr 7,9 Millionen Passagiere und fliegt für TUI und andere Reiseveranstalter zu den klassischen Urlaubsregionen rund um das Mittelmeer, auf die Kanarischen Inseln, auf die Kapverden, nach Madeira und Ägypten. Die Flotte der TUI fly besteht aus 39 Flugzeugen des modernen Typs Boeing 737. TUI fly bietet hohe Qualität zu fairen Preisen und steht für Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Sicherheit – daran arbeiten über 2400 Mitarbeiter. Im Rahmen einer umfangreichen Flottenerneuerung wird ab März 2019 die neue Boeing 737-MAX für das Unternehmen fliegen. Die MAX ist eine moderne Variante der Boeing 737 Familie mit geringerem Kerosinverbrauch und Emissionen sowie einem deutlich kleinerem Lärmteppich.