Hannover/Langenhagen, 4. Mai 2018

Neu im TUI fly CAFÉ: Currywurst & Pommes Frites in 10.000 Meter Höhe

  • Neue TUI fly CAFÉ Karte präsentiert über 60 Speisen und Getränke
  • Mehr als 4 Millionen Produkte werden pro Jahr an Bord verkauft

Ab sofort servieren die Flugbegleiter von Deutschlands beliebter Ferienfluggesellschaft einen Klassiker des Fast-Foods auch in 10.000 Meter Höhe: die Currywurst. Im Rahmen einer Testphase wurde Gästen an Bord von TUI fly Flugzeugen in den vergangenen Wochen unterschiedliche Mahlzeiten angeboten, unter denen sich sowohl die Currywurst mit Kartoffelecken als auch Pommes Frites als Favoriten durchgesetzt haben.

„Wir setzen bei unserem neuen Catering-Angebot vor allem auf Klassiker, die bei Klein und Groß beliebt sind und beziehen in unsere Auswahl immer wieder die Wünsche unserer Kunden mit ein“, sagte Roland Keppler, Vorsitzender der Geschäftsführung der TUIfly GmbH. „Über 4 Millionen Speisen und Getränke haben wir im vergangenen Jahr an Bord verkauft, und mit den neuen, attraktiven Angeboten werden wir für unsere Gäste auf ihren Urlaubsreisen die Zeit an Bord noch kurzweiliger gestalten“.

Ein besonderer Fokus wurde auf qualitativ hochwertige Produkte gelegt und gleichzeitig die Anzahl der frischen Speisen gesteigert. Neu im Sortiment sind außerdem Penne Bolognese, eine vegetarische Pizza und eine vegane Nudelsuppe. Auch das Getränkesortiment wurde erweitert – eingeführt werden unter anderem die neuen Bio Vio Schorlen, Aperol Spritz sowie alkoholfreies Bier. Nachdem das Weinsortiment bereits erfolgreich um eine „Premium Variante“ ergänzt wurde, wird es diese ab Mai auch beim Trend-Getränk Gin geben: Neu ist Hendrick’s Gin als Ergänzung zum Gordon’s Gin.

Alle Tomatensafttrinker können sich weiterhin entspannt zurücklehnen – der beliebte rote Saft wurde zuletzt über 100.000 Mal verkauft und bleibt natürlich an Bord.

Die über 60 Produkte des TUI fly CAFÉ werden zu attraktiven Preisen ab 1,50 Euro angeboten. Günstige Meal Deals starten bereits ab 4,90 Euro, und die Currywurst mit Kartoffelecken kann für 6,90 Euro erworben werden.

Zusätzlich zu den Produkten an Bord können Gäste auch bis zu 48 Stunden vor Abflug Essen vorbestellen. Die sogenannten Pre-Order-Essen können im TUI fly Bistro https://www.tuifly.com/de/service/catering.html ausgewählt werden. Gäste, die sich garantiert auf die Currywurst freuen möchten, können diese ab Juli dann online vorbestellen.

Über TUI fly

TUI fly ist eine 100prozentige Tochtergesellschaft der TUI Group, des weltweit führenden Touristikkonzerns, und ist im Sommer 2007 aus der Zusammenführung von Hapag-Lloyd Express (HLX) und Hapagfly hervorgegangen. TUI fly beförderte im vergangenen Jahr 7,9 Millionen Passagiere und fliegt für TUI und andere Reiseveranstalter zu den klassischen Urlaubsregionen rund um das Mittelmeer, auf die Kanarischen Inseln, auf die Kapverden, nach Madeira und Ägypten. Die Flotte der TUI fly besteht aus 39 Flugzeugen des modernen Typs Boeing 737. TUI fly bietet hohe Qualität zu fairen Preisen und steht für Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Sicherheit – daran arbeiten über 2400 Mitarbeiter. Im Rahmen einer umfangreichen Flottenerneuerung wird ab März 2019 die neue Boeing 737-MAX für das Unternehmen fliegen. Die MAX ist eine moderne Variante der Boeing 737 Familie mit geringerem Kerosinverbrauch und Emissionen sowie einem deutlich kleinerem Lärmteppich.

Kontakt