Palma de Mallorca, 3. April 2018

RIU präsentiert das renovierte ClubHotel Riu Chiclana

  • Dank umfassender Renovierungsarbeiten in Höhe von 25 Millionen Euro, bietet das Haus jetzt einen 24h All Inclusive Service, gratis WLAN im gesamten Hotel, ein neues italienisches Restaurant und einen neuen Bereich für Kinder
  • Alle öffentlichen Bereiche, Bars, Restaurants, Gartenanlagen, Poolanlagen, Zimmer und Badezimmer wurden renoviert, neu dekoriert und mit neuen Möbeln ausgestattet

Das ClubHotel Riu Chiclana wurde vor Kurzem nach einer Komplettrenovierung wiedereröffnet und bietet seinen treuen Gästen nun ein neues, moderneres und besseres Urlaubserlebnis. Seit seiner Eröffnung im Jahr 2001 entwickelte sich das Hotel bei den Gästen der Hotelkette zum beliebten Familienhotel in Spanien. Dank der grundlegenden Renovierung soll es diese Position auch weiterhin behalten. Bei dem Umbau kamen neue Serviceleistungen wie kostenloser WLAN-Zugang im gesamten Hotel oder eine Erweiterung des All Inclusive-Service auf 24 Stunden hinzu. Außerdem erstrahlt das Hotel in einem neuen, frischen und hellen Stil, der wunderbar mit dem andalusischen Dorfcharakter der Gebäude und Straßen einhergeht. Die Gesamtinvestition für das Projekt belief sich auf 25 Millionen Euro.

Die 832 Zimmer des Hotels wurden komplett renoviert und mit neuen Möbeln und einer neuen Dekoration in erfrischenden Gelb- und Blautönen ausgestattet, die an Sommerwetter, Sonne und Meer erinnern. In den ebenfalls rundum erneuerten Bädern wurden im Einklang mit der Design-Tendenz hin zur Barrierefreiheit und mit dem Ziel, Wasser zu sparen, alle Badewannen durch Duschen ersetzt. 

Das Hauptgebäude ist der modernste Teil des gesamten Hotels. In der Lobby setzte man auf gerade, schlichte Linien, große Fensterfronten, durch die viel Tageslicht eintritt, und auf praktische Möbel im modernen Design. Alle Restaurants befinden sich nun im Hauptgebäude, darunter auch der neue Italiener „La Dolce Vita“, der das Gastronomieangebot des Hauptrestaurants „Botánico“ ergänzt. Letzteres verfügt nunmehr über große Terrassen, auf denen die Gäste ihr Frühstück und Abendessen im Freien einnehmen können. Zur Auswahl stehen ebenfalls das andalusische Restaurant „Noray“ und das Grillrestaurant „La Gaditana“ und zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr serviert der „Kiosko Pepito“ im Poolbereich leckere Snacks zum Mittagessen.

Außerdem verfügt das renovierte ClubHotel Riu Chiclana über fünf Bars, unter denen die 24h geöffnete „Lounge24“ besonders hervorzuheben ist. Ihre Lieblingsgetränke können die Gäste außerdem in der Bar „Bulería“, der Poolbar „Calima“, der Bar „La Plaza“ und der Swimm-up Bar „Liquid Bar“ zu sich nehmen.

Die spektakulärste Veränderung fand jedoch im Bereich der Pool- und Gartenanlagen statt, der komplett neu gestaltet wurde und nun über fünf Pools im neuen, rechteckigen Design verfügt, von denen zwei in den Wintermonaten beheizbar sind. Gäste können auch weiterhin die erstklassige Lage des Hotels genießen und über den Hotelgarten direkt zum Strand von La Barrosa gelangen.

Auch im Bereich der Kinderaktivitäten gibt es wichtige Neuerungen. Der Kinderclub RiuLand bietet nun einen Spielplatz im Freien und einen weiteren überdachten, die mit ihren Rutschen, Irrgärten und Billardspiel bei den jüngsten Gästen für Riesenspaß sorgen. Zum Baby- und Kinderbecken mit Spielgeräten und Piratenschiff kam ein neuer „Splash Park“ hinzu, eine Bereich mit lustigen Wasserspielen. Zudem verfügt das Hotel auch über einen Animationsclub für Jugendliche RIU4U, das Zentrum für künstlerische Aktivitäten RiuArt, den Sportclub RiuFit und einen neuen Fitnessraum. Das Hotel bietet außerdem einen Spa-Bereich, Sportplätze und einen Parkplatz, den besonders nationale Gäste sehr zu schätzen wissen.

Das Renovierungsprojekt ist Teil des Strategieplans von RIU, der es vorsieht, das gesamte Hotelangebot, insbesondere die Häuser im spanischen Raum, neu zu positionieren. Nach Abschluss dieses Projekts sind nun alle RIU Hotels in Andalusien komplett renoviert. Das Riu Nautilus in Torremolinos machte 2013 den Anfang, 2016 folgte das Riu Monica in Nerja. Das Riu Belplaya und das Riu Costa Lago wurden in das große ClubHotel Riu Costa del Sol umgewandelt, das 2017 in Torremolinos eröffnet wurde, und nun reiht sich auch das ClubHotel Riu Chiclana in das moderne, Angebot von RIU an der andalusischen Küste ein.

Über RIU

Die internationale Hotelkette RIU wurde 1953 als kleiner Familienbetrieb auf Mallorca von der Familie Riu gegründet, die das Unternehmen heute in dritter Generation besitzt und führt. Die Hotelkette widmete sich bisher ausschließlich der Ferienhotellerie. In 2010 eröffnet sie mit dem Riu Plaza Panama (Panama Stadt) ihr erstes Hotel im Segment Stadthotellerie. Mehr als 70% der RIU Hotels bieten die Formel All Inclusive by RIU an. RIU Hotels & Resorts verfügt heute über 92 Hotels in 19 Ländern, in denen 28.894 Mitarbeiter jährlich über 4 Millionen Gäste willkommen heißen und verwöhnen. Zurzeit belegt RIU Platz 34 im internationalen Ranking der Hotelketten. Sie ist eine der wichtigsten im Karibischen Raum, Marktführer auf den Kanarischen Inseln, die drittgrösste in Spanien, gemessen am Umsatz, und die Nummer Vier, gemessen an der Zimmerzahl.

Kontakt