Bremen, 19. September 2018

Den Herbst vielfältig genießen: Drei Inselziele für den Urlaub

  • Sonnenaufgänge auf Rügen genießen
  • Spätsommerurlaub mit Badewetter auf Kreta
  • Ronaldos Heimat mitten im Atlantik

Die kühleren Temperaturen kündigen es an: der Herbst steht vor der Tür. Die Jahreszeit lässt sich auf unterschiedliche Art genießen. Ob gemütliche Abende an der Ostsee, Badeurlaub im Mittelmeer oder ewiger Frühling im Atlantik – TUI Ferienhaus und TUI Villas schicken Urlauber auf die Insel.

Eine davon ist die größte Insel Deutschlands. Auf Rügen warten traumhafte Sonnenaufgänge und das nicht nur für extreme Frühaufsteher: zwischen 6.16 und 8.12 Uhr geht sie über der Ostsee auf. Der Blick gen Himmel lohnt sich zu dieser Jahreszeit ebenfalls wegen der Kraniche. Die legen auf ihrem Weg zum Winterquartier auf den Feldern einen Stopp ein. Auch eine wahre Vitaminbombe nutzt den Herbst, um reif zu werden. Auf dem Rügenhof in Putgarten können Besucher bei der Sanddornernte helfen und allerlei Wissenswertes über die Pflanze lernen. Am Abend wartet dann der Kamin in der Doppelhaushälfte Dünenrose in Glowe. Das skandinavisch angehauchte Ferienhaus befindet sich nur 500 m von der Schaabe, einem der schönsten Strände der Insel entfernt. Auf 77 qm, über zwei Etagen und ausgestattet mit Infrarot-Kabine, finden bis zu sechs Personen Platz. Kosten: ab 483 Euro pro Woche.  

Bikini statt Windjacke heißt es auf Kreta. Die griechische Insel gehört zu den zuverlässigsten Sonnenzielen mit rund 300 Tagen Sonne im Jahr. Mit Ende des Sommers sind die ganz heißen Temperaturen vorbei und liefern beste Bedingungen für aktive Urlauber. Wer genügend Ausdauer hat, kann eine der längsten Schluchten Europas durchwandern. Die Samaria-Schlucht beginnt im Südwesten der Insel und führt 17 Kilometer hinunter zur Küste. Und die hat weitere 1.000 Kilometer entlang des Mittelmeeres. Bei noch 23 Grad Wassertemperatur kann man auch im Herbst angenehm eine Runde baden gehen. Dazu lädt auch der Pool der Ferienvilla in Manoliopoulo ein. Ruhig und an einem Hang gelegen, genießen Urlauber hier entweder die Aussicht auf das Dorf und das Hinterland –  oder die stylish, moderne Einrichtung auf 150 qm für bis zu vier Personen. Eine Woche kostet ab 1.449 Euro.

Ewiger Frühling wartet auf Madeira. Die portugiesische Atlantikinsel trumpft mit warmen Temperaturen und toller Natur auf. Sie trägt nicht umsonst aufgrund der beeindruckenden Artenvielfalt und Schönheit den Beinamen „Blumeninsel”. Besonders beliebt sind Wanderungen entlang der "Levadas". Diese künstlichen Wasserläufe wurden schon ab dem 15. Jahrhundert angelegt, um trockene Anbaugebiete im Süden der Insel zu bewässern. Auch Prominente zieht es schon seit langem auf die Insel. So sind die österreichische Kaiserin Sissi oder Winston Churchill bereits Gäste gewesen. Zudem ist die Insel Heimat des weltberühmten Fußballers Christiano Ronaldo. In Madalena do Mar steht eine luxuriöse Villa samt Pool, Außendusche und traumhaften Blick auf den Ozean. Bis zu 6 Personen können hier ab 1.190 Euro pro Woche urlauben.

Das Angebot von TUI Villas lohnt sich auch über Silvester. Das Feuerwerk auf der Insel ist offiziell das größte der Welt, so lautet der Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde.

Weitere Angebote in allen TUI Reisebüros, auf www.tui-ferienhaus.de oder www.tuivillas.com

Diese Meldung und eine Bildergalerie finden Sie auch im Pressebereich unter www.wolters-reisen.de/presse/aktuelles

Über TUI Wolters

TUI Wolters Reisen ist der führende Reiseveranstalter und TUI Spezialist für Rundreisen in ganz Europa. Das umfangreiche Angebot mit einem hohen Maß an Service umfasst Auto-, Bus- und Schiffsreisen, Aktivurlaub und Hotelübernachtungen. Alle Angebote sind im Reisebüro oder auf www.tui-wolters.de buchbar. Wolters Reisen wurde 1919 gegründet und gehört seit 1989 zur TUI Group. Stephanie Schulze zur Wiesch (Vorsitzende) und Niels Bartel zeichnen als Geschäftsführer für TUI Wolters Reisen verantwortlich.