Hannover, 28. Juni 2018

TUI führt bewährtes Provisionsmodell bereits im sechsten Jahr fort

  • Klarer Fokus auf Kontinuität, Sicherheit und gemeinsames Wachstum mit dem Reisebürovertrieb
  • Neue Ertragschancen: Mit dem TUI Cars & TUI Camper eXtra-Drive Incentive und dem neuen TUI Flugprodukt „Fly & Mix“


TUI hat ihren Marktanteil in Deutschland auf mittlerweile 29 Prozent ausgebaut und plant auch für das kommende Jahr weiteres Wachstum. Dies spiegelt sich auch im Provisionsmodell für 2018/19 wider, bei dem der weltweit führende Touristikkonzern weiterhin auf Kontinuität und Sicherheit für seine deutschen Vertriebspartner setzt. Unter dem bereits bekannten Motto „TUI wächst – wachsen Sie mit“, führt TUI das in der Grundstruktur unveränderte Modell bereits im sechsten Jahr fort und legt den Fokus ganz klar auf weiteres gemeinsames Wachstum mit dem stationären Vertrieb.

„Dem Wunsch der Reisebüros nach maximaler Stabilität und Planungssicherheit kommen wir nach“, stellt TUI Vertriebsdirektor Michael Knapp klar. Um gemeinsam mit den Vertriebspartnern zu wachsen, steuert er weiterhin auf die erfolgreichen TUI Value Produkte: „Mit dem Ausbau der Value Produkte, einem noch größeren Angebot an Hotel- und Clubmarken sowie Konzepthotels, mehr Kapazitäten bei TUI Cruises und einem noch breiteren, weltweiten TUI Hotelangebot steigen die Umsatzchancen“, ist Knapp überzeugt. Und weiter: „On top investieren wir im neuen Geschäftsjahr in eine massive Erhöhung der reichweitenstarken Werbung und bringen unseren Vertriebspartnern so zusätzliche Kunden in ihr Reisebüro.“ Das Angebot und die Umsatzchancen für die TUI Reisebüropartner wachsen damit wie in den Vorjahren. Zum ersten Mal seit fünf Jahren hebt TUI die Umsatzklassen um eine Stufe an.

Das TUI Provisionsmodell im Überblick:

Kontinuität:

  • Die Grundprovisionen sowie die Produktincentives bleiben unverändert - ebenso wie die sieben Partnerbindungsstufen.
  • Unverändert bleibt auch die Regelung zum individuellen Wachstumsvorteil.
  • Die TUI Value Anteil Garantie wird ebenfalls fortgeschrieben.
     

Sicherheit:

  • Individueller Wachstumsvorteil:  Das Umsatzwachstum im Geschäftsjahr 2017/2018 gibt Sicherheit bei einem Umsatzrückgang im Geschäftsjahr 2018/2019.
  • Volle Leistungsprovision ab 97 Prozent zum Vorjahr: Bei bis zu drei Prozent Umsatzrückgang erhalten TUI Vertriebspartner ihre volle Leistungsprovision.                                      
  • TUI Value Anteil Garantie für den Fall der Fälle: Der TUI Value Anteil aus dem Geschäftsjahr 2017/2018 wird festgeschrieben. Sollte der Value Anteil im Geschäftsjahr 2018/2019 niedriger sein, wird der festgeschriebene Anteil herangezogen.       
     

Wachstum:  

  • Neu: Das TUI eXtra-Drive-Incentive für TUI Cars und TUI Camper,  jetzt mit zehn Prozent on top für jeden Euro Mehrumsatz (mindestens 5.000 Euro und zehn Prozent Mehrumsatz).
  • Neu: Mit dem neuen Flug-Produktbaustein „Fly & Mix“ ist sichergestellt, dass TUI weltweit individuell Reisen unter dem Schutz einer Pauschalreise anbietet. Die „Fly & Mix“-Flüge (Charter- und Linienflüge) sind ebenfalls Produkte der TUI Deutschland GmbH und umfassen zukünftig nahezu das gesamte Flugangebot des TUI Ticket Shops und des TUI fly-Flugportals (letzteres spätestens ab August 2018). Der Brutto Flugumsatz inklusive Steuern und Entgelte zählt zum TUI Gesamtumsatz.
  • Mit dem „TUI Plus Paket“ wird (fast) jede Reise zur Pauschalreise. Es bietet maximale Sicherheit und stellt einzelne Bausteine wie Hotelaufenthalte, Rundreisen oder Mietwagen und Wohnmobile von TUI Cars und Camper unter den „Pauschalreise-Schutz“.
  • Das TUI Wachstumsincentive hat sich bestens bewährt und wird daher zum kommenden Geschäftsjahr beibehalten. Das Wachstumsincentive beträgt weiterhin drei Prozent on top – für jeden Euro Mehrumsatz zum Vorjahr (mindestens fünf Prozent Mehrumsatz oder alternativ mindestens 50.000 Euro).
     

Info: Reisebüros finden die Vertriebskonditionen für das Geschäftsjahr 2018/2019 ab sofort im TUI Newsnet. Ein persönliches Exemplar erhalten sie Ende Juli per Post.

Über TUI Deutschland

Die TUI Deutschland GmbH ist die Nummer 1 im deutschen Reisemarkt und eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der TUI Group, des weltweit führenden Touristikkonzerns mit Sitz in Deutschland. Neben der Kernmarke TUI gehören zahlreiche andere bekannte Reiseveranstalter und Marken wie airtours und l‘tur sowie Spezialisten wie Gebeco und Berge & Meer zur TUI Deutschland GmbH. Damit deckt TUI die gesamte Bandbreite an Reisen von Premium über individuell bis günstig ab. Zum touristischen Marktführer in Deutschland gehören rund 10.000 Mitarbeiter und 500 eigene TUI Shops.