Hannover, 11. Juli 2018

TUI verzeichnet starke Nachfrage für Ägypten

  • Neu im Winter 2018/19: TUI fly-Direktflüge von Frankfurt nach Luxor
  • Kreuzfahrt-Programm um zwei Nilschiffe erweitert
  • Zwei neue Suneo Clubs eröffnen in Hurghada und Marsa Alam

TUI verzeichnet aktuell eine starke Nachfrage für Reisen nach Ägypten. „Die Buchungseingänge für die Wintersaison liegen momentan 75 Prozent im Plus“, so Patrick Hogrefe, Leiter Sun & Beach bei TUI Deutschland. Neben kräftigen Zuwächsen für Hurghada und Marsa Alam als wichtigste ägyptische Reiseziele deutscher TUI Gäste, steige auch die Nachfrage nach Nilkreuzfahrten wieder deutlich an. „Zur Wintersaison 2018/19 werden wir daher eine neue Direktverbindung mit TUI fly von Frankfurt nach Luxor auflegen. Damit haben wir ein Alleinstellungsmerkmal. Keine andere deutsche Fluggesellschaft bietet Direktflüge nach Luxor“, so Hogrefe. So könnten kulturinteressierte Ägypten-Fans direkt von Deutschland aus zum Tal der Könige fliegen, um dort auf eine Nilkreuzfahrt zu gehen. Der bisherige mehrstündige Bustransfer von Hurghada entfällt somit.

Passend zu dem Direktflug nach Luxor wird das Angebot an Nilkreuzfahrten ausgebaut. Zwei zusätzliche Schiffe starten immer montags ihre Entdeckerreise nilaufwärts: Die MS Steigenberger Legacy ist ein exklusives Fünf-Sterne- Schiff mit knapp 80 Kabinen auf vier Etagen. Das komfortable Fünf-Sterne- Schiff MS Iberotel Crown Empress bietet rund 130 Kabinen auf vier Etagen. Beide Kreuzfahrtschiffe sind mit Pool und Sonnenterrasse ausgestattet. Zu den Highlights der einwöchigen Kreuzfahrten zählen das faszinierende altägyptische Theben, der Hatschepsut-Tempel und die Doppeltempel von Sobek und Haroeris.

Zudem eröffnen der Suneo Club Soma Beach in Soma Bay sowie der Suneo Club Reef in Marsa Alam. Mit den Suneo Clubs nimmt TUI ein zusätzliches Konzept ins Angebot auf, das sich vor allem an budgetbewusste Clubfans richtet: Die Drei- bis Vier-Sterne-Clubs bieten modernes Design, All-Inclusive-Verpflegung mit Live-Cooking und ein Sport- und Entertainmentprogramm. Eine Woche im Suneo Club Soma Beach kostet mit All Inclusive-Verpflegung und Flug ab 466 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Buchbar in allen TUI Reisebüros sowie unter www.tui.com.

 

Über TUI Deutschland

Die TUI Deutschland GmbH ist die Nummer 1 im deutschen Reisemarkt und eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der TUI Group, des weltweit führenden Touristikkonzerns mit Sitz in Deutschland. Neben der Kernmarke TUI gehören zahlreiche andere bekannte Reiseveranstalter und Marken wie airtours und l‘tur sowie Spezialisten wie Gebeco und Berge & Meer zur TUI Deutschland GmbH. Damit deckt TUI die gesamte Bandbreite an Reisen von Premium über individuell bis günstig ab. Zum touristischen Marktführer in Deutschland gehören rund 10.000 Mitarbeiter und 500 eigene TUI Shops.