Bremen, 23. August 2018

Kranich-Beobachtungen: im Herzen des Schwarms

  • Nicht nur für Hobby-Ornithologen spannend: Die Wanderung zehntausender Kraniche in den Süden
  • Ideale Bedingungen im Herbst, um die Vögel bei ihrem Zwischenstopp im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft zu beobachten
  • Vorsicht: Die sensiblen und scheuen Tiere dürfen unter keinen Umständen gestört werden

Zweimal im Jahr – im Frühjahr und Herbst – lässt sich vielerorts in Mecklenburg-Vorpommern ein faszinierendes Naturschauspiel beobachten: Der Zug der Kraniche. Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft ist dabei Dreh- und Angelpunkt dieses alljährlichen Phänomens. Während sie im Frühjahr nur für kurze Zeit hier verweilen, finden sich dagegen von September bis November bis zu 60.000 Kraniche aus Skandinavien und Osteuropa ein, um sich die für den Weiterflug in den Süden erforderlichen Energiereserven anzufressen. Im Herbst ermöglicht es TUI Ferienhaus interessierten Kunden, diese majestätischen Vögel aus nächster Nähe zu erleben.

Das geht beispielsweise perfekt von der Halbinsel Zingst aus. Dort befindet sich die komfortable 85 qm große Doppelhaushälfte für vier Personen. Der 16 km lange feinsandige Strand ist mit gerade mal 500 m Entfernung direkt vor der Haustür. Unweit im Westen der Insel befindet sich mit Pramort der bedeutendste Rastplatz des Grauen Kranichs. Hier kann man den abendlichen Einflug der Tiere hautnah miterleben. Aber Achtung: Da die hochsensiblen und scheuen Vögel auf gar keinen Fall gestört werden dürfen, werden in diesem Zeitraum lediglich 80 Gäste täglich zum abendlichen Einflug der Kraniche auf das ansonsten gesperrte Gebiet gelassen. Eine Woche für vier Personen kann z. B. vom 20.10. - 27.10. bereits für 1.055 statt für 1.209 Euro gebucht werden.

Ein weiterer bedeutender Sammelplatz der Großvögel befindet sich auf der Halbinsel Ummanz auf Rügen, da die seichten Boddengewässer vor der Küste ihnen nachts idealen Schutz vor Fressfeinden bieten. Das auf einem 770 qm großen Grundstück gelegene XXL-Ferienhaus kann auf einer Wohnfläche von 140 qm bis zu acht Personen beherbergen. Die unmittelbare Nähe zum Kubitzer Bodden im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft macht es zum idealen Ausgangspunkt für Kranich-Expeditionen.

Zudem werden von den Häfen Schaprode und Breege im Herbst Schiffsfahrten zu den Schlafplätzen auf der nahe gelegenen Vogelinsel Liebitz im Kubitzer Bodden angeboten. Eine Woche im XXL-Ferienhaus für acht Personen z. B. von 20.10. - 27.10. ist bereits ab 859 Euro buchbar.

Weitere Angebote in allen TUI Reisebüros und unter www.tui-ferienhaus.de oder www.tuivillas.com

Diese Meldung und eine Bildergalerie finden Sie auch im Pressebereich  unter www.wolters-reisen.de/presse/aktuelles

Über TUI Wolters

Wolters Reisen ist der TUI Spezialist für Ferienhausurlaub in ganz Europa und Florida/USA sowie für Reisen nach Nordeuropa, auf die Britischen Inseln und die Azoren. Ob ausgefallene Feriendomizile, Rundreisen mit Auto oder Bus, Aktivreisen oder Schiffsreisen mit den berühmten Hurtigruten – Wolters Reisen erfüllt individuelle Reisewünsche zu einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis. Dabei wird für ein hohes Maß an Service rund um die Reise gesorgt, angefangen von der Buchung bis zum Ende des Urlaubs. Heute arbeiten an den Firmensitzen in Stuhr bei Bremen und Düsseldorf rund 270 mehrsprachige Mitarbeiter. Fünf Kataloge pro Saison garantieren eine Vielfalt an Reiseideen mit der langen Erfahrung eines Spezialisten.