Hannover, 28. Juli 2011

Sprinten, Hechten, Baggern

Beim ROBINSON Beach-Volleyball-Camp mit den Profis Jörg Ahmann und Axel Hager aufschlagen

Heißer Sand, knappe Shorts und knallharte Bälle - vom 03.10. bis 10.10.2011 dreht sich im ROBINSON Club Jandia Playa/Fuerteventura wieder alles um das Thema Beach-Volleyball. Dort können Gäste beim TOP Event „Beach-Volleyball-Camp“ mit dem Bundestrainer des Beach-Volleyball-Verbandes und Olympia-Medaillengewinner Jörg Ahmann und dem ehemaligen Nationalspieler und Olympia-Medaillengewinner Axel Hager Baggern und Pritschen, was das Zeug hält. Sechs Tage lang zeigen die Experten den Camp-Teilnehmern, wie ihnen im Match nicht die Puste ausgeht, wie sie Angriffe gekonnt abwehren und selbst gefährliche Bälle schlagen. Zum Abschluss der Trainingswoche erwartet die Teilnehmer das Qualifikationsturnier zum ROBINSON & smart Beach-Volleyball-Masters 2012.* Am Camp teilnehmen können sowohl Beach-Volleyball-Neulinge als auch Hobby-Spieler und Fortgeschrittene ab 15 Jahren.

Beim TOP Event steht neben all der Anstrengung aber auch Erholung auf dem Programm: Am Freitag heißt es beim Regenerationsprogramm Waden dehnen, Arme schütteln und den Kopf kreisen, damit Muskelkater gar nicht erst aufkommt.

Preisbeispiel: Eine Woche im ROBINSON Club Jandia Playa/Fuerteventura vom 03.10. bis 10.10.2011 mit Vollpension inklusive aller Tischgetränke zu den Hauptmahlzeiten, Sport- und Unterhaltungsprogramm sowie Flug ab/bis Düsseldorf ab 1.578 Euro pro Person. Der Preis für das TOP Event „Beach-Volleyball-Camp“ beträgt 180 Euro pro Person.