Bremen, 24. August 2011

TUI 4U sorgt für Fachkräftenachwuchs in Bremen

Fünf angehende Tourismuskaufleute starten mit Einführungstraining

Erstmals nach sieben Jahren bildet TUI 4U wieder selbst aus. Fünf angehende Tourismuskaufleute haben ihre Karriere bei dem Bremer Flugticketconsolidator jetzt begonnen. „Wir haben uns entschlossen, selbst für Fachkräftenachwuchs zu sorgen“, berichtet Hartmut Heering, Geschäftsführer der TUI 4U GmbH, „denn nur hochqualifizierte Flugprofis werden den immer komplexer werdenden Anforderungen unseres Geschäfts gerecht. Ausbildung bedeutet für uns deshalb auch Zukunftssicherung.“

Der Start ins Berufsleben hat aus einem zweiwöchigen Einführungstraining bestanden. Während der Einführung erhielten die Azubis von Magnus Schmitz, Referent Training, Recruiting und Service bei TUI 4U, Informationen über die Konzernstruktur der TUI. Außerdem standen die ersten Grundlagen zum Thema Linienflug auf dem Stundenplan.

In den kommenden drei Jahren bildet TUI 4U die fünf zu Tourismuskaufleuten mit dem Schwerpunkt Geschäftsreisen aus. Der Einsatz erfolgt vorwiegend im Bereich Operations. Begleitend erhalten die Auszubildenden einen Einblick in die wichtigsten Aufgaben von Vermarktung und Vertrieb, Buchhaltung, IT sowie Sekretariat.

1.126 Zeichen