Hannover, 3. März 2010

11.000 zusätzliche Flugplätze ab Dresden und Leipzig im Sommer 2010

Marktführer TUI weitet Urlaubsangebot ab Sachsen aus

Die TUI baut ihre wöchentlichen Flugverbindungen und die Anzahl der Flugplätze ab Sachsen massiv aus. Im Sommer 2010 stehen ab Dresden und Leipzig rund 11.000 mehr Flugplätze zur Verfügung. Auch die Anzahl der Hotels wurde ausgebaut. Zur Sommersaison wird die Produktpalette um rund 11.000 zusätzliche Betten in 13 neuen Hotels der Marken Sensimar, Riu, Magic Life und Blue Collection erweitert. Die ausschließlich bei TUI buchbaren Hotels befinden sich in Costa Rica, auf Kuba und den Malediven, in der Türkei, Marokko, Kroatien, Spanien und Griechenland.

Dresden: Neu sind die Verbindungen nach Larnaca auf Zypern und Split in Kroatien. Insgesamt bietet die TUI im Sommer 2010 ab Dresden 21 Zielflughäfen in neun Urlaubsländern an und zwar in Spanien, Bulgarien, Griechenland, Tunesien, Portugal, Ägypten, Zypern, Kroatien und der Türkei. Die Anzahl der Flugplätze wird um rund 9.000 aufgestockt.

Leipzig: Wichtigster Abflughafen für die TUI im Osten Deutschlands ist Leipzig. Die TUI bietet im Sommer 2010 ab Leipzig 29 Zielflughäfen in elf Urlaubsländern an und zwar in Spanien, Bulgarien, Griechenland, Kroatien, Portugal, Ägypten, Zypern, Malta, Italien, Tunesien und der Türkei. Die Anzahl der Flugplätze wird um rund 2.000 aufgestockt.

Information und Buchung in allen Reisebüros mit dem TUI Zeichen und unter www.tui.com oder www.tuifly.com. Alle Flüge sind sowohl im Pauschalpaket als auch im Einzelplatz buchbar.

1.421 Zeichen