Hannover, 16. Juni 2010

Clever kombiniert: Wilder Westen plus Badespaß auf Hawaii

TUI bietet Kombi-Reise in die USA mit 100 Euro Ersparnis

Erlebnis, Entspannung und dabei auch noch sparen: TUI, Deutschlands führender Reiseveranstalter, bietet USA-Liebhabern eine attraktive Reisekombination aus einer zwölftägigen Busrundreise durch den Westen der USA sowie sieben Nächten Badeverlängerung auf Hawaii. Mit 100 Euro Ersparnis pro Person im Vergleich zur Einzelbuchung der Reisen schont dieses Angebot zudem die Urlaubskasse. Mit der bereits prämierten TUI Durchführungsgarantie für Rundreisen ab zwei Personen wird die Kombinationsreise außerdem garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Welcome to the Wild West! Bei der Busrundreise „Höhepunkte des Westens“ lernen Urlauber die Vielfalt des amerikanischen Südwestens kennen. Neben spannenden Metropolen wie San Francisco, Las Vegas, Phoenix und Los Angeles stehen Besuche des Yosemite sowie des Gran Canyon Nationalparks auf dem Programm. Nach abwechslungsreichen Tagen tauchen die TUI Gäste dann in die Welt von purem Badespaß und hawaiianischer Gelassenheit ein. Nach der Begrüßung mit einem traditionellen Blumen-Lei in Honululu können sie bei entspannten Tagen am Waikiki Beach die Eindrücke des Wilden Westens Revue passieren lassen.

Info: Das aktuelle 19-tägige Kombinations-Angebot beinhaltet die Busrundreise ab/bis San Francisco und die Verlängerung auf Oahu im Vier-Sterne-Hotel Hilton Waikiki Prince Kuhio im Doppelzimmer inklusive Inlandsflügen und Transfers und ist ab 1.698 Euro pro Person buchbar. Flüge ab/bis Deutschland sind zu tagesaktuellen Preisen separat zubuchbar. Das Angebot ist in der Sommersaison 2010 gültig, letzter Abreisetermin ist der 14. Oktober.

1.593 Zeichen