Palma de Mallorca, 21. Oktober 2019

Erlebnisse gewinnen für Urlauber bei Reiseziel-Wahl an Bedeutung

  • Differenzierte Produkte besonders beliebt
  • TUI-Collection-Ausflüge dominieren Top-10 des Sommers
  • Konzern baut Angebot an Exkursionen und Aktivitäten weiter aus

Für Reisende wird das Erlebnis in der Destination immer wichtiger. In Skandinavien betonen bereits 38% der Urlauber, dass die angebotenen Ausflüge und Aktivitäten vor Ort einen Einfluss auf ihre Urlaubsentscheidung haben. Die Nähe zum Strand (31 Prozent) sowie die Qualität des Hotels (28 Prozent) rangieren bei Reisenden aus den nordischen Ländern nur noch an zweiter und dritter Stelle. Um der zunehmenden Bedeutung von Erlebnissen für Urlauber gerecht zu werden, hat TUI nicht zuletzt durch die Übernahme der italienischen Online-Plattform Musement im vergangenen Jahr sein Produktportfolio im Bereich Exkursionen, Aktivitäten und Tickets massiv ausgebaut.

Heute können Urlauber bei TUI aus 150.000 Erlebnissen rund um den Globus auswählen. Rund 50.000 davon sind kuratiert, das heißt sie sind qualitativ geprüft und als besonders empfehlenswert eingestuft. Mehrere Tausend Produkte des heutigen Portfolios sind exklusive Angebote, die Reisende nur bei TUI buchen können. Gerade diese differenzierenden Ausflüge und Aktivitäten, die der Konzern unter dem Namen TUI Collection und TUI Plus vermarktet, waren bei den europäischen Gästen in diesem Sommer besonders beliebt. Über die Hälfte der Produkte, die es in die Top 100 der meistverkauften Exkursionen und Aktivitäten geschafft haben, kamen aus diesem Segment. 

Urlauber können Ausflüge, Aktivitäten und Tickets sowohl vor der Reise als auch spontan in der Destination buchen und zwar zu jeder Zeit über alle Kanäle (Reisebüro, Internetseite, TUI-App, TUI-Reiseleiter oder Call-Center). Die Sommer-Rangliste 2019 macht dabei deutlich, dass Gäste, die ein spezielles Ziel wie Orlando ansteuern, ihre Erlebnisse vor Ort bereits vor Antritt des Urlaubs sichern. So finden sich Eintrittskarten für die beliebten Themenparks in der fünftgrößten Stadt Floridas gleich viermal unter den Top-10 der meistverkauften Aktivitäten in den Digital-Kanälen (Reisebüro* sowie Website). Urlauber, die vor Ort in der Regel über einen TUI-Reiseleiter ein Erlebnis buchen, suchen hingegen vor allem die Begegnung mit Land und Leuten.

„Die diesjährige Sommersaison hat klar gezeigt, dass die Nachfrage nach differenzierten Produkten bei unseren Gästen besonders hoch ist. Wir werden daher in den nächsten Jahren unser Portfolio an besonderen Ausflügen und Aktivitäten deutlich ausbauen.“, sagt David Schelp, Managing Director TUI Destination Experiences. „Natürlich treiben wir aber auch die Weiterentwicklung unseres Gesamtangebots voran, damit jeder Urlauber das für ihn passende Erlebnis findet.“

Top-10-Erlebnisse Sommer 2019 (Mai – September) weltweit Digitale Kanäle (Reisebüro* + Website www.musement.com + TUI App)

  • Ticket Universal Orlando Resort, Orlando, USA
  • Walt Disney World Ultimate Ticket, Orlando, USA
  • Ticket SeaWorld Parks & Entertainment, Orlando, USA
  • TUI Plus Siam Park, Teneriffa, Spanien
  • TUI Collection Chichen Itza, Cancun, Mexiko
  • TUI Plus Xel-Há, Cancun, Mexiko
  • TUI Collection Turtle Island Cruise, Zakynthos, Griechenland
  • Ticket Discovery Cove, Orlando, USA
  • TUI Plus Die Schmugglerbucht, Zakynthos, Griechenland
  • TUI Collection Lindos & Stadt-Tour, Rhodos

Top-10-Erlebnisse Sommer 2019 (Mai – September) weltweit Verkauf über Reiseleiter

  • TUI Collection Saona Island, Punta Cana, Dominikanische Republik
  • TUI Collection Mallorca Insel-Tour, Mallorca, Spanien
  • TUI Collection Lindos & Stadt-Tour, Rhodos, Griechenland
  • TUI Collection Nissyros Special, Kos, Griechenland
  • TUI Plus Loro Parque, Teneriffa, Spanien
  • TUI Plus Siam Park, Teneriffa, Spanien
  • TUI Collection Symi Entdecken, Rhodos, Griechenland
  • TUI Collection Spinalonga Privat-Tour, Kreta, Griechenland
  • TUI Collection Safari, Punta Cana, Dominikanische Republik

Mehr zum Geschäft von TUI Destination Experiences finden Sie in der Serie „Die Welt entdecken – mit Ausflügen von TUI“ auf der Website www.tuigroup.com.

Über die TUI Group

Die TUI Group ist der weltweit führende Touristikkonzern und in rund 180 Zielgebieten der Erde aktiv. Sitz des Konzerns ist Deutschland. Die Aktie der TUI notiert im FTSE 100, dem Leitindex der Londoner Wertpapierbörse, sowie im Freiverkehr in Deutschland. Die TUI Group verzeichnete im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 18,5 Milliarden Euro und ein operatives Ergebnis von 1,177 Milliarden Euro. Der Konzern beschäftigt rund 70.000 Mitarbeiter in über 100 Ländern. TUI bietet für seine rund 27 Millionen Kunden, davon 21 Millionen in den europäischen Landesgesellschaften, Services aus einer Hand. Die gesamte touristische Wertschöpfungskette findet sich unter dem Dach des Konzerns wieder. Dazu gehören rund 380 Hotels und Resorts mit Premium-Marken wie RIU und Robinson und 17 Kreuzfahrtschiffe, von der MS Europa und der MS Europa 2 in der Luxusklasse bis zur „Mein Schiff“-Flotte der TUI Cruises und Kreuzfahrtschiffen bei Marella Cruises in England. Zum Konzern gehören darüber hinaus international führende Veranstaltermarken, 1.600 Reisebüros in Europa sowie fünf europäische Veranstalter-Fluggesellschaften mit rund 150 modernen Mittel- und Langstrecken-Flugzeugen.

Die globale Verantwortung für nachhaltiges wirtschaftliches, ökologisches und soziales Handeln ist Kern unserer Unternehmenskultur. Die 2015 von TUI gegründete TUI Care Foundation setzt auf die positiven Effekte des Tourismus, auf Bildung und Ausbildung sowie die Stärkung von Umwelt- und Sozial-Standards. Sie unterstützt so Urlaubsdestinationen in ihrer Entwicklung. Die TUI Care Foundation ist heute in mehr als 20 Ländern der Welt tätig und initiiert Projekte, die neue Chancen für die kommende Generation schaffen.