Schruns/Tschagguns, 28. September 2018

Rund 100 Gäste feiern ersten Spatenstich für das TUI Blue Montafon

  • Die neue Lifestyle-Hotelmarke der TUI Group wächst mit zweitem Haus in Österreich auf insgesamt zwölf Hotels in neun Ländern
  • Landtagsabgeordnete Dr. Monika Vonier und TUI- Aufsichtsratsvorsitzender Prof. Dr. Klaus Mangold geben Startschuss für den Neubau

TUI grüasst ds Muntafu: Rund 100 Gäste, Anwohner und Vertreter aus Politik und Wirtschaft der Region feierten heute den ersten Spatenstich für das neue Lifestyle-Hotel der TUI Group im Montafon. Landtagsabgeordnete Dr. Monika Vonier, Bürgermeister Jürgen Kuster und Bürgermeister Herbert Bitschnau gaben gemeinsam mit dem TUI Aufsichtsratsvorsitzenden Prof. Dr. Klaus Mangold, TUI Vorstandsmitglied Sebastian Ebel sowie Managing Director TUI Hotels & Resorts Erik Friemuth den Startschuss für den Neubau in einmaliger Lage mit Blick auf das Panorama der Montafoner Alpen.

„Das Montafon hat für jeden Gast etwas zu bieten, ob Naturfreund, Sportler oder Genießer. Dass wir hier ein eigenes Hotel eröffnen, ist ein Bekenntnis zu Vorarlberg und Österreich als wunderschöne Tourismus-Region in Europa“, sagte Prof. Dr. Klaus Mangold, Aufsichtsratsvorsitzender der TUI Group. „Gemeinsam mit Politik und Wirtschaft der Region werden wir den Tourismus im Montafon weiter voranbringen.“

„Der Tourismus hat in Vorarlberg und ganz besonders im Montafon einen hohenStellenwert. Es freut mich sehr, dass das Hotelprojekt nun hier realisiert wird“, sagte Dr. Monika Vonier, Abgeordnete im Vorarlberger Landtag. „Die TUI-Gruppe legt als international erfahrener Partner mit dem neuen Hotelprojekt im Montafon einen weiteren wichtigen Grundstein, um die Marktposition der Region zu stärken, neue Gäste zu akquirieren und den Ganzjahrestourismus im Tal zu forcieren.“

Wie bereits im vergangenen Jahr angekündigt, entsteht auf dem Grundstück der österreichischen Gemeinden Schruns/Tschagguns das TUI Blue Montafon. Das Berghotel in idealer Lage für Skifahrer und Wanderer wird über 149 Doppelzimmer, 120 Parkplätze, Restaurant mit Buffetbereich, Bar, Seminarräume, Fitness-, Wellness- und Saunabereich verfügen. Die Eröffnung ist für die Wintersaison 2019/2020 geplant. In der Hauptsaison wird das TUI Blue Montafon rund 60 Mitarbeiter beschäftigen.

TUI Blue ist die neue Lifestyle-Hotelmarke der TUI Group und seit der Gründung vor zwei Jahren stark gewachsen. Aktuell zählen zehn Häuser in acht Ländern zum Portfolio. Mit dem TUI Blue Zanzibar in Tansania wächst die TUI-Tochter in der Wintersaison 2019/20 zudem auch erstmalig auf der Fernstrecke. Das TUI Blue Montafon ist das zweite Hotel der Marke in Österreich.

Ein modernes Technologie-Konzept ist ebenso Bestandteil von TUI Blue wie das innovative Bluef!t-Konzept für Fitness, Wellness und Ernährung. Im Vordergrund der ersten Erlebnis-Hotelmarke des TUI Hotels & Resorts-Portfolio stehen authentische Urlaubserlebnisse in der jeweiligen Region.

Über die TUI Group

Die TUI Group ist der weltweit führende Touristikkonzern und in mehr als 100 Ländern der Erde aktiv. Sitz des Konzerns ist Deutschland. Die Aktie der TUI notiert im FTSE 250 sowie im Freiverkehr in Deutschland.

Die TUI Group verzeichnete im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von rund 19 Milliarden Euro und ein operatives Ergebnis von 893 Millionen Euro. Der Konzern beschäftigt weltweit mehr als 70.000 Mitarbeiter. TUI bietet für seine 28 Millionen Kunden, davon 21 Millionen in den europäischen Landesgesellschaften, integrierte Services aus einer Hand und bildet die gesamte touristische Wertschöpfungskette unter einem Dach ab. Dazu gehören über 400 Hotels und Resorts mit Premium-Marken wie RIU, TUI Blue und Robinson und 18 Kreuzfahrtschiffe, von der MS Europa und der MS Europa 2 in der Luxusklasse und Expeditionsschiffen bis zur Mein Schiff-Flotte der TUI Cruises und Kreuzfahrtschiffen bei Marella Cruises in England. Zum Konzern zählen außerdem europaweit führende Veranstaltermarken, fünf Fluggesellschaften mit 150 modernen Mittel- und Langstrecken-Flugzeugen und 1.600 Reisebüros. Neben dem Ausbau des Kerngeschäfts mit Hotels, Kreuzfahrten und Aktivitäten in den Urlaubsdestinationen investiert die TUI verstärkt in digitale Plattformen. Der Konzern wandelt sich zu einem Digitalunternehmen.

Die globale Verantwortung für nachhaltiges wirtschaftliches, ökologisches und soziales Handeln ist Kern unserer Unternehmenskultur. Die von TUI initiierte TUI Care Foundation setzt mit Projekten in 25 Ländern auf die positiven Effekte des Tourismus, auf Bildung und Ausbildung sowie die Stärkung von Umwelt- und Sozial-Standards. Sie unterstützt so Urlaubsdestinationen in ihrer Entwicklung. Die weltweit tätige TUI Care Foundation initiiert Projekte, die neue Chancen für die kommende Generation schaffen.

Über TUI Blue

TUI Blue bietet lifestyle- und erlebnisorientierten Urlaubern ein auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittenes Hotelprodukt, ganz gleich ob als Erwachsene ab 16 Jahren, Familie oder Urlauber mit Interesse an lokaler Kultur und authentischen Erlebnissen. Die Hotels zeichnen sich aus durch ihre kompetenten Ansprechpartner, die Blue Guides, das ganzheitliche Fitness- und Entspannungsprogramm Bluef!t sowie modernes Design. Mit der Blue App steht Urlaubern vor, während und nach der Reise ein digitaler Service-Assistent zur Verfügung, mit dem sie ihren Urlaub individuell gestalten können. Das kulinarische Angebot der TUI Blue Hotels mit lokalen Speisen und internationalen Einflüssen ist hochwertig und auf alle Ernährungsweisen abgestimmt. Abgerundet wird das Hotelerlebnis durch  abwechslungsreiche Tages- und Abendaktivitäten für die jeweilige Zielgruppe. Mit der globalen Flagship-Marke TUI Blue treibt die TUI Group das Wachstum im Hotelbereich weiter voran.