11. Juni 2015

TUI erzielt höchsten Markenwertzuwachs in Deutschland

Europaweite Ein-Marken-Strategie wird von Experten positiv bewertet

Die TUI hat beim Ranking der wertvollsten Marken Deutschlands, die von der international bekannten Markenberatung Interbrand erstellt wurde, den höchsten Markenwertzuwachs aller untersuchten Unternehmen erzielt. Der Markenwert der TUI stieg um 43 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro. Hiermit verbesserte sich der weltweit führende Touristikkonzern innerhalb eines Jahres vom 30. auf den 24. Rang aller deutschen Unternehmen – der größte Sprung im Gesamtranking.

Die Markenexperten von Interbrand stellen in ihrer Analyse zu TUI heraus, dass der Konzern durch die laufende Bündelung wesentlicher Services und Untermarken unter der Marke TUI eine größere Präsenz erreicht und weiter an Kontinuität gewinnen werde. Die TUI Group hatte Mitte Mai bekanntgegeben, künftig in Europa unter der einheitlichen Marke TUI auftreten zu wollen. Die Markenmigration wird bereits in diesem Jahr in den Niederlanden eingeleitet und dann sukzessive auch in die anderen Märkte umgesetzt.

„Das Ergebnis der Interbrand-Untersuchung belegt, dass wir mit der Konzentration unserer Aktivitäten auf die Marke TUI den richtigen Weg beschreiten“, sagt Erik Friemuth, Chief Marketing Officer der TUI Group. „Wir schaffen hiermit einen signifikanten Wertzuwachs für den Konzern.“


TUI Group

Corporate & External Affairs