Hamburg, 7. November 2017

„Stella Maris“ an Bord der EUROPA: Tenor Galeano Salas gewinnt Publikumspreis und Testrecording mit der Deutschen Grammophon

  • Gewinner des Klassik-Gesangswettbewerbs „Stella Maris“ gekürt
  • Weitere Auszeichnungen für Tenor Mingjie Lei und Sopranistin Jennifer Davis
  • Sechs internationale Opernhäuser vertreten

Beim diesjährigen internationalen Gesangswettbewerb „Stella Maris“ traten an Bord von MS EUROPA sechs Nachwuchstalente in den Genres Oper, Lied und Oratorium gegeneinander an. Die Jury rund um Opernsänger Thomas Quasthoff beurteilte das Können der Kandidaten und vergab drei Preise. Die Gäste entschieden darüber hinaus über den Gewinner eines mit 15.000 Euro dotierten und von Hapag-Lloyd Cruises gestifteten Musik-Förderpreises. Der Gesangswettbewerb wurde auf einer 13-tägigen Kreuzfahrt von Bilbao nach Nizza ausgetragen.

Tenor Galeano Salas von der Bayerischen Staatsoper freute sich über zwei Preise: Er gewann den begehrten Publikumspreis sowie das Testrecording mit der Deutschen Grammophon. Der bei den Salzburger Festspielen engagierte Tenor Mingjie Lei gewann einen Auftritt bei einer Produktion der Wiener Sängerknaben und Jennifer Davis, Sopranistin an der Royal Opera Covent Garden, erhält ein Fotoshooting und ein Social Media Coaching. 

Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen einer feierlichen Gala im Theater des Luxusschiffes. Die Fachjury bestand aus dem Juryvorsitzenden Thomas Quasthoff, Opernsänger und Professor für Gesang, Helga Machreich-Unterzaucher, Inhaberin der Agentur „Machreich Artists Management GmbH“, Gerald Wirth, künstlerischer Leiter der „Wiener Sängerknaben", und Sid McLauchlan, Recording Producer bei der „Deutsche Grammophon Gesellschaft".

An insgesamt drei Abenden erlebten die Gäste der Kreuzfahrt Kandidaten der Royal Opera Covent Garden, der Semperoper Dresden, der Salzburger Festspiele, der Bayerischen Staatsoper, der San Francisco Opera und der Oper Frankfurt.

2018 findet der Gesangswettbewerb „Stella Maris“ auf einer Reise vom 12.06.2018 - 26.06.2018 (14 Tage) von Bilbao nach Hamburg statt, buchbar ab 6.740 Euro pro Person inklusive Anreise ab Deutschland. Weitere Informationen unter www.hl-cruises.de/EUR1812

Hochkarätiger Musikgenuss steht auch im Mittelpunkt des „Ocean Sun Festival“, bei dem die Gäste Konzerte berühmter Opernstimmen, Dirigenten und Musiker in privater Atmosphäre erleben.

2018 findet das „Ocean Sun Festival“ auf einer Reise vom 29.05.2018 - 12.06.2018 (14 Tage) von Nizza nach Bilbao statt, buchbar ab 7.080 Euro pro Person inklusive An- und Abreise ab/bis Deutschland. Weitere Informationen unter www.hl-cruises.de/EUR1811

Kontakt