Hannover, 27. Oktober 2017

Trendziel Kapverden: ROBINSON eröffnet neuen Club im Herbst 2019

Endlose Traumstrände, ideale Wassersportbedingungen und durchschnittlich 350 Sonnentage im Jahr – die Kapverden locken mit idyllischem Urlaubsflair. Auf der 450 km vor der afrikanischen Westküste liegenden Inselgruppe eröffnet ROBINSON, Qualitäts- und Marktführer für Premium-Cluburlaub, im Herbst 2019 seine erste Anlage. Bereits im August 2017 hatte die TUI Group bekräftigt, mit ihren eigenen Hotelmarken deutlich wachsen zu wollen, und zu diesem Zweck den Neubau eines ROBINSON Clubs auf Kreta angekündigt.

Der neue ROBINSON Club entsteht auf der kapverdischen Insel Sal nahe des Ortes Santa Maria. Das 48.000 m² große Grundstück liegt direkt am 8 km langen und 200 m breiten, feinkörnigen Sandstrand mit Blick auf den türkisblauen Atlantik. Ab Sommer 2018 wird die bereits bestehende Anlage innerhalb eines Jahres komplett erneuert und erweitert. Aufgrund der sommerlichen Luft- und Wassertemperaturen sowie guten Windverhältnisse eignet sich die Insel als ganzjähriges Bade-, Kite- und Windsurfziel. Besonders sportlich aktive Alleinreisende und Paare werden sich in dem etwa 300 Zimmer umfassenden Club wohlfühlen.

„Die Kapverden sind eine vielversprechende Destination, die sich durch eine gute Fluganbindung, das angenehme Klima und die weitläufigen Strände als Ganzjahresziel und Alternative zu den Kanarischen Inseln anbietet. Wir freuen uns, dass wir insbesondere für unsere wassersportbegeisterten Gäste einen weiteren ROBINSON Club ins Portfolio aufnehmen und damit unseren Wachstumskurs fortführen“, sagt Bernd Mäser, Geschäftsführer der Robinson Club GmbH.


Kontakt