Hamburg, 28. September 2017

Auf Wachstumskurs: Nachhaltige Ausflüge der Mein Schiff Flotte

Mit 204.300 Euro bricht Grün & Fair Spendenprogramm neue Rekordmarke

Sie sind aus dem Programm von TUI Cruises nicht mehr wegzudenken: Die Grün & Fair Landausflüge der Mein Schiff Flotte. Mit dem dazugehörigen Spendenprogramm kamen in der Saison 2016/2017 insgesamt 204.300 Euro zusammen. Damit leistet TUI Cruises bereits zum vierten Mal eine aktive Unterstützung für den Arten- und Naturschutz in den besuchten Destinationen.

Insgesamt profitierten in der vergangenen Saison fast 40.000 Gäste von den nachhaltig ausgerichteten Ausflügen. Bei den speziell gekennzeichneten Exkursionen lernen die Gäste nicht nur die Natur- und Kulturschätze der jeweiligen Region kennen, sondern tragen durch ihren Besuch auch gleichzeitig zum Erhalt dieser bei. So spendet TUI Cruises pro gebuchtem Ausflug 5 Euro an lokale Umweltschutzprojekte. Insgesamt waren in der Sommer- und Wintersaison mehr als 165 Ausflüge im Programm, darunter unter anderem eine Kajaktour auf dem Geirangerfjord in Norwegen, eine Levadawanderung mit Barbecue auf den Kanaren oder ein Besuch der Agua Clara Schleusen und einer Tierauffangstation in Panama.

„Der Schutz der Meere ist für uns von größter Bedeutung, denn es ist in unserem ureigenstem Interesse, dass wir unseren Gästen auch in Zukunft beeindruckende Naturerlebnisse bieten können. Aus diesem Grund unterstützen wir mit der Spendensumme konkrete Projekte, die für den Erhalt der Meere sorgen“, so Lucienne Damm, Umweltmanagerin von TUI Cruises. In diesem Jahr geht die Spendensumme zu gleichen Teilen an insgesamt vier Organisationen. So erhalten jeweils 51.075 Euro die SECORE Foundation, die damit ein Korallenschutzprojekt auf Curacao unterstützt und der IFAW, der das Geld in internationale Walschutzprojekte investiert. M.E.E.R. e.V. fördert damit nachhaltiges Whale Watching auf La Gomera. Als vierte Meeresschutzorganisation bekommt der Verein Pottwale e.V diese Spendensumme, der die Gelder für Bildungsprojekte über Wale einsetzt.

Über TUI Cruises

TUI Cruises ist ein Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG, dem weltweit führenden Touristikkonzern und dem global tätigen Kreuzfahrtunternehmen Royal Caribbean Cruises Ltd. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg bietet seit Mai 2009 Urlaub auf dem Meer für den deutschsprachigen Markt an. Die Mein Schiff Flotte von TUI Cruises verfügt seit Indienststellung der Mein Schiff 5 im Sommer 2016 über eine Bettenkapazität von 11.382 (Mein Schiff 1: 1.924, Mein Schiff 2: 1.912, Mein Schiff 3: 2.506, Mein Schiff 4: 2.506, Mein Schiff 5: 2.534). Mit seinem Wohlfühlkonzept richtet sich TUI Cruises vor allem an Gäste, für die Freiraum, Großzügigkeit, Qualität und individueller Service im Mittelpunkt stehen. Im Rahmen des Premium Alles Inklusive-Angebots sind an Bord der Mein Schiff Flotte die meisten Speisen und Getränke, die Nutzung des SPA- & Sport-Bereichs aber auch das vielfältige Unterhaltungsprogramm bereits im Reisepreis enthalten. Und die Wohlfühlflotte wächst weiter: 2017 wird die Mein Schiff 6 in Dienst gestellt. Zwei weitere Neubauten folgen 2018 und 2019 – diese ersetzen die Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2, so dass TUI Cruises dann über eine Flotte von sechs Schiffen mit einer Kapazität von rund als 15.800 Betten verfügt. Dabei ist umweltbewusstes unternehmerisches Handeln fest in den Unternehmenswerten von TUI Cruises verankert. Die neuen Schiffe setzen in Sachen Umweltfreundlichkeit neue Standards.

Kontakt