Hannover, 6. März 2017
Media

TUI-Wachstumsstrategie: Über 2.222 TUI-Reisebüros in Europa

Weitere 15.000 Verkaufsstellen in Kernmärkten / Persönliche Beratung in vielen Ländern weiterhin entscheidend / TUI setzt auf Expansion

Das TUI-Lächeln ist eine der bekanntesten Logos Europas und steht seit dreizehn Jahren für Urlaub und hochwertige Beratung. Jetzt wurde ein weiterer Meilenstein erreicht: Mit über 2.222 Fillialen in Europa – darunter in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden – baut TUI seine Markenpräsenz in den Innenstädten kontinuierlich aus.

Bislang war TUI durch unterschiedliche Veranstaltermarken in unterschiedlichen Märkten gerade Offline nicht einheitlich vertreten. Mit der One Brand-Strategie unter der Marke TUI sind wir überall für unsere Kunden präsent – vom Flughafen über den Bustransfer bis zum Hotel heißt es immer: Follow the Smile“, so Erik Friemuth, Chief Marketing Officer der TUI Group. Gerade die einheitliche und hochmoderne Gestaltung der TUI-Reisebüros ist für unsere Kunden ein perfekter Einstieg in den Urlaub.
Schon heute lassen sich in vielen TUI-Reisebüros mit Virtual Reality-Brillen Reiseziele und Hotels interaktiv erleben und an riesigen Touch-Screens Reisen planen. Mit Pepper wird außerdem auf der ITB 2017 ein Roboter-Assistent vorgestellt, der das Reisebüro-Erlebnis innovativ ergänzt.

Bei 2.222 Reisebüros hört es nicht auf: Über 600 weitere Shops werden durch die Markenmigration von Thomson zu TUI in Großbritannien und Irland hinzukommen. In Summe teilen sich die Standorte in etwa 1.600 komplett selbst betriebene Reisebüros und etwa 1.200 Franchise-Partner auf. Buchbar sind TUI-Reisen über weitere 15.000 unabhängige Verkaufsstellen in Europa und natürlich online.

Hintergrund zur One Brand Strategie
In den letzten Monaten wurden alle großen europäischen Reiseveranstaltermarken der TUI Group in die Dachmarke TUI umbenannt. Auch in Österreich, Polen, der Schweiz, Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden, Frankreich, Belgien, Niederlande, China, Russland und der Ukraine gehören die TUI Veranstalter zu den führenden des Landes. In England und Irland findet die Markenmigration von Thomson auf TUI im Laufe des Jahres 2017 statt.


Kontakt